wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Umfrage
Ist ein Olympiasieger für Sie wichtiger, wenn er aus Ihrer Region kommt?

Ist ein Olympiasieger für Sie wichtiger, wenn er aus Ihrer Region kommt?

News Team
20.02.2014, 16:27 Uhr
Beitrag von News Team

Noch bis Sonntag geht es bei den Olympischen Winterspielen in Sochi um Medaillen. Mit am Start ist zum Beispiel Maria Höfl-Riesch aus Garmisch-Patenkirchen. In einer Kneipe wird sie von den Menschen ihrer Heimat begleitet und frenetisch gefeiert.

Vom Fußball kennt man das Phänomen auch. Für den Heimatverein tut ein echter Fan alles. Steht ihm bei in guten wie in schlechten Zeiten. Die Kneipen sind voll, der Jubel groß, wenn ein Tor fällt. Niederlagen werden mit Fassung getragen. Was zählt ist der Verein.

Bei den Olympischen Spielen treten die Sportler für Deutschland an. Kommen natürlich auch aus entsprechenden Orten. Aus Garmisch Patenkirchen beispielsweise wie Maria Höfl-Riesch. Da fragen wir uns also, welche Rolle die Heimat eines Olympia-Siegers für Sie spielt? Ist die bei den Olympischen Spielen auch wichtig? Oder fahren die Damen und Herren für Deutschland?

Ist ein Olympiasieger für Sie wichtiger, wenn er aus Ihrer Region kommt?

50 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
kein olympiasieger ist für mich von wichtigkeit, allesamt egomanen, geldgeile unsportlich agierende nicht-vorbilder für unsere kinder - egal, welche sportart, sobald das geld regiert, sind sie allesamt käuflich.
o tempora, o mores!
weg mit der bezahlung und max. einen goldkranz für die sieger
  • 24.02.2014, 18:24 Uhr
danke, edith, aber ich komme selbst aus solch einer trainingszelle damals im schwimmen - vor allem sind es die funktionäre, die bei solchen veranstaltungen gewinnen und zu anfang bist du die dumme nuss, die alles glaubt, bis du hinter den zirkus schaust und das gegenseitige gehacke mitbekommst, um an die pfründe zu kommen - das alles hat mit sport sehr, sehr wenig zu tun, das ist ein hartes geschäft!
  • 26.02.2014, 07:39 Uhr
Die Nationalität sollte keine Rolle spielen, wenn die Sportler fair sind, sind sie so oder so sehr gute Kollegen und dies dauert über die aktive Wettkampfzeit. Das ist auch im Freizeitsport so. Aktiv sein in der Natur, wo auch immer, verbindet und schafft neue Freundschaften. Somit seit herzlich eingeladen im Bündnerland auf eine kleine Bike-Tour. LG an alle Sportfreunde
  • 02.03.2014, 12:31 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
nein....
der bessere gewinnt....
und es gibt kaum "Snowborder von der Nordseeküste !
  • 23.02.2014, 12:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nein, wichtig ist, dass ER oder Sie Deutsche/r ist!
  • 22.02.2014, 22:26 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für mich ist kein Olympiasieger mehr wichtig.
In Kiew sterben Menschen und kein Sportler zeigt dem
Hauptschuldigen Putin in irgendeiner Form daß er
damit nicht einverstanden ist.
  • 21.02.2014, 15:14 Uhr
Im Sport hat Politik nichts zu suchen. Was die Ami,s machen ist weißgott auch nicht besonders menschlich, und die nennen wir Freunde.
  • 22.02.2014, 12:57 Uhr
Für die Sportler ist Olympia doch ganz was besonderes, für die ist doch Politik völlig unwichtig. Ich habe gerne zugeschaut und mich über jeden Sieger gefreut. Und alle Anderen die dabei waren haben viel Mut und Können bewiesen.
  • 22.02.2014, 18:30 Uhr
also ich nenne die Amis nicht mehr Freunde...
die Bevölkerung ist dumm wie Brot, die werden auch so gehalten, mit Patriotismus, damit sie ihre gefallenen Kriegshalden besser verkraften !
Bei uns geht es ja auch schon so los, die Kanzlerin tritt jeden weg, der sich ihr in den Weg stellt....zu meiner Zeit im Kosovo war ich erstaunt, das Steinmüller/meier oder wie der heißt, schon vor Ort war, um mit Gonduela Rice den Vertrag zu unterzeichnen, den Merkel noch im TV großartig weggelogen hat ( Unabhängigkeit Kosovo )
Es geht immer nur um Gold ( Kosovo hat die 3 Größte Goldmine der Welt !!!!)....und ist gerade mal so Groß wie das Bundesland Bremen !

Unsere Politiker gönnen hier jedem Harz4/Harz2...die Youngsters wollen alle Germanys next Model werden, oder Superstar....sie schauen stumpfsinnige TV Formate wie : Bauer sucht Sau. Berlin-Tag und Nacht...oder Frauentausch....

wir sind doch die Verlierer schlechthin.

Lest mal das Buch
Was 2013
2014 nicht in der Zeitung stand...von Wiecnewskie
  • 23.02.2014, 12:25 Uhr
wir brauchen hier nicht demonstrieren, weil der Arsch gesichert ist....mit Harzen
und der TV glüht....
  • 23.02.2014, 12:25 Uhr
bravo, ganz meine meinung!
  • 24.02.2014, 18:25 Uhr
nein, ich nennne 'die amis' nicht meine freunde, weil sie so sind, wie sie sind, ich nenne sie freunde, weil sie mich ein leben lang begleitet haben, vom marshall-plan über kennedy bis heute.
die russen haben mir so viel gutes nicht angetan, auch die chinesen nicht, trotzdem sind die meisten davon meine 'freunde', denn die meisten sind menschen wie du und ich
  • 24.02.2014, 18:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde diese Identifizierung ,mit Sportlern albern.
Sportler machen dies ja für sich und nicht für Andere,die wollen Anerkennung und Ruhm eigentlich egoistische Motive.
Was haben Andere ,davon ?
Die Formulierung ,Deutschland hat soundsoviel Medailien ist inkorrekt, der Sprtler hat diese.
Selbst wenn der Sportler ,direkt neben mir wohnen würde ,ist dies seine Sache und mir vollkommen egal, wieviel er gewinnt.
Dem würde es auch nicht intressieren ,wenn ich in meinem Beruf Austeichnungen bekomme.
Drum schaue ich mir auch keine Sportsendung an.
  • 21.02.2014, 15:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nein, jeder Olympiasieger, von wo er auch kommt ist doch etwas speziell, d.h. nicht, dass alle die an Olympia teil nehmen schlechter sind. Auch die weniger gut platzierten Sportler sind mit Achtung und Respekt zu betrachten. Olympia zu boykottieren ist die schlechteste Art Politik zu betreiben. Somit wünsche ich allen Sportler/innen einen schönen Abschluss und eine gute Heimreise.
  • 21.02.2014, 13:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sieger, die aus der Region stammen, vermitteln ein "Wir"-Gefühl.
  • 21.02.2014, 09:42 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gab es nicht einmal den Spruch, dass Sport eine "schöne Nebensache" sei?

Breitensport ist natürlich sinnvoll und Spitzensport ist sicher ein Motivator dafür (ob das z.B. für Bob oder Rodeln gilt, sei dahingestellt). Aber jetzt ist Spitzensport, insbesondere durch eine m.E. maßlos übertriebene Medienbeachtung, zu einer völlig unangemessenen Bedeutung in unserer Gesellschaft gekommen.
Wo kann ein Sinn darin stecken, Menschen zu "vergöttern", die es durch einen gigantischen technischen, finanziellen, organisatorischen, medizinischen Aufwand (gerne auch durch die Einnahme unerlauberter Mittel) zu Spitzenleistungen in Fertigkeiten bringen, die im wirklichen Leben in der Regel keine Rolle spielen.

Wie Jürgen Reimann unten geschrieben hat, ist wohl z.B. jeder anständige Krankenpfleger ein bewundernswerteres Mitglied unserer Gesellschaft.
  • 21.02.2014, 08:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der eine/ einer ist Mensch geblieben, der andere " Flippt " aus. Wenn er Olympiasieger geworden ist! Mir ist WICHTIG was ich Erreicht habe, darauf bin Ich Stolz. Ein Gesunder Egoismus!
  • 21.02.2014, 06:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Natürlich freue ich mich, wenn ein Olympiasieger aus meiner Region kommt, aber eigentlich freue ich mich über jede Medaille unserer Mannschaft. Schade, dass die deutschen Damen sich nicht für das Curling qualifizieren konnten, das gefällt mir ganz besonders.
  • 20.02.2014, 16:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren