Anna Schaffelhuber freut sich über ihre zweite Goldmedaille.
Anna Schaffelhuber freut sich über ihre zweite Goldmedaille.Foto-Quelle: Allianz

Paralympics: VdK-Mitglied Anna Schaffelhuber gewinnt zweites Gold

Sozialverband VdK Bayern e.V.

Wir gratulieren! VdK-Mitglied Anna Schaffelhuber hat bei den Paralympics in Sotschi bereits zwei Goldmedaillen gewonnen. Nach der Abfahrt am Samstag gewann die Monoskifahrerin auch am Montag den Super G.

Bei dem erneut von Stürzen überschatteten Lauf behielt Anna Schaffelhuber wieder die Nerven und kam mit Bestzeit ins Ziel. Die in München lebende Jurastudentin siegte mit 2,09 Sekunden Vorsprung auf die Österreicherin Claudia Lösch. Dritte wurde die US-Amerikanerin Laurie Stephens.

"Es ist einfach unglaublich", meinte Anna Schaffelhuber nach dem Erfolg. Von schweren Stürzen ihrer Konkurrentinnen ließ sie sich nicht ablenken. Auch als direkt vor ihr die US-Amerikanerin Alana Nichols gestürzt sei und sich das Rennen um mehrere Minuten verzögerte, blieb die 21-Jährige ruhig. Sie habe versucht, sich nur auf ihren Lauf zu konzentrieren. "Ich habe mir gesagt: 'Anna, du hast dein Gold schon. Jetzt sind die anderen gefordert.'"

Anna Schaffelhubers Teamkollegin Anna-Lena Forster schied auf der immer weicher werdenden und gleichzeitig anspruchsvollen Piste aus. „Das war mehr Matsch als Schnee. Ich habe einen Schlag bekommen und konnte es nicht mehr halten“, erklärte die 18-jährige Paralympics-Debütantin. Am Samstag bei der Abfahrt war Forster Vierte geworden.

Das deutsche Paralympics-Team hat am dritten Wettkampftag bereits drei Goldmedaillen gewonnen. Andrea Eskau war am Samstag im Biathlon erfolgreich.

Die für den TSV Bayerbach startende Anna Schaffelhuber gehört schon seit einigen Jahren zu den Besten ihres Metiers. Zwischen 2010 und 2013 holte sie dreimal hintereinander den Sieg im Gesamtweltcup. 2011 gewann sie zudem drei Goldmedaillen bei den Weltmeisterschaften. Im gleichen Jahr wurde sie dann auch zum ersten Mal Behindertensportlerin des Jahres. Die Winterspiele in Sotschi sind ihre zweiten Paralympics: 2010 im kanadischen Vancouver gewann sie bereits Bronze.

Weitere Artikel vom Sozialverband VdK Bayern finden Sie hier: VdK Bayern