Sie befinden sich hier:      Der VdK Bayern     Tipps und Termine     Paraly ...
Sie befinden sich hier: Der VdK Bayern Tipps und Termine Paralympics: Fünftes Gold für Anna Schaffelhuber Empfehlen Facebook Google+ Twitter RSS-Feed Drucken heute Tipps und Termine Paralympics: Fünftes Gold für Anna Schaffelhuber Zum Abschluss der ParalympicFoto-Quelle: Allianz

Paralympics: Fünftes Gold für Anna Schaffelhuber

Sozialverband VdK Bayern e.V.

Zum Abschluss der Paralympics in Sotschi hat VdK-Mitglied Anna Schaffelhuber zum fünften Mal Gold gewonnen. Die 21-jährige Monoskifahrerin siegte im Riesenslalom vor der Österreicherin Claudia Lösch.

Anna Schaffelhuber war die überragende alpine Skifahrerin bei den Paralympischen Winterspielen in Sotschi. Sie gewann alle fünf Wettbewerbe in der sitzenden Klasse. Am Sonntag siegte das VdK-Mitglied zum Abschluss auch noch im Riesenslalom. Die 21-jährige Jurastudentin verwies die Österreicherin Claudia Lösch mit einem Vorsprung von mehr als vier Sekunden auf den zweiten Platz. Dritte wurde Anna Schaffelhubers Teamkollegin Anna-Lena Forster.

Bereits vor ihrem letzten Rennen war die in München studierende Anna Schaffelhuber mehr als zufrieden. In Facebook schrieb sie am Samstag "GOLD GOLD GOLD GOLD!!" und fügte hinzu "Uuuunglaublich ". Anna Schaffelhuber, die aus dem niederbayerischen Bayerbach stammt, kam mit einer Querschnittslähmung auf die Welt. Bereits als kleines Kind fuhr sie Ski alpin. Seit einigen Jahren gehört sie zu den besten Monoskifahrerinnen der Welt. Sie gewann vier WM-Titel und holte dreimal den Gesamt-Weltcup.

Die nordische Skisportlerin Andrea Eskau gewann am Sonntag ihre zweite Goldmedaille. Nach dem Biathlon-Sprint am ersten Wettkampftag siegte sie zum Abschluss noch einmal im Langlauf-Sprint (sitzende Klasse). Andrea Rothfuss gewann außerdem noch die Silbermedaille im Riesenslalom (stehende Klasse). Nur die Französin Marie Bochet war schneller als die Schwarzwälderin, die bereits eine Gold- und eine Silbermedaille gewonnen hatte.

Die deutsche paralympische Mannschaft holte insgesamt neun Gold-, fünf Silber- und eine Bronzemedaille. Neben Schaffelhuber, Rothfuss und Eskau sind noch die Biathletin Anja Wicker und Andrea Rothfuss Paralympics-Siegerinnen. Nur die russische Mannschaft war mit 30 Goldmedaillen erfolgreicher als Deutschland. (Sebastian Heise)

Weitere Artikel vom Sozialverband VdK Bayern: www.vdk-bayern.de

Mehr zum Thema