wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Alphörner und Allgäu-Feeling zwischen Ostern und Pfingsten in Oy-Mittelberg

Alphörner und Allgäu-Feeling zwischen Ostern und Pfingsten in Oy-Mittelberg

Heiss Public Relations
21.04.2014, 18:39 Uhr

Naturverbunden und verhaftet mit der Tradition – so präsentiert sich die Gemeinde Oy-Mittelberg im Oberallgäu. Verschiedenste Veranstaltungen geben Einblick ins Brauchtum der Region. Zwischen Ostern und Pfingsten erleben interessierte Gäste im Rahmen der Reihe „Musikschmankerl“ (24. April bis 5. Juni) Brauchtumsabende mit Alphörnern, Zithermusik oder Stubnmusi. Das traditionelle Maibaumaufstellen wird am 1. Mai ergänzt durchs Maibaumklettern – wer ist der Schnellste? Vom 10. bis 13. Juli findet das 42. Bezirksmusikfest in Schwarzenberg statt. Am 13./14. August lockt der 1. Kunstmarkt mit Handwerk aus der Region. Mit dem Weckruf der Alphörner wird am 31. August ab 6 Uhr das 50-jährige Bestehen der Mittelberger Alphornbläser gefeiert. Und am 20. September findet die Viehscheid mit seinem traditionellen Herdentreiben durchs Festzelt in Haslach statt. Mit seinen kleinen Gemeinden, idyllischen Seen und einer faszinierenden Panoramalage ist Oy-Mittelberg geradezu ideal für einen erholsamen Landurlaub im Allgäu.

Mit dem „Enzian-Trio“ im Gasthof Rose geht am Donnerstag, 24. April, die bis zum 5. Juni stattfindende Reihe „Musikschmankerl“ an den Start. Das Vitalhotel Die Mittelburg lässt am 8. Mai neben Zithermusik mit „Jager Klaus“ auch die Alphörner erklingen – im Hintergrund die malerischen Allgäuer Berge. Im Hotel-Restaurant Am Sonnenhang treten am 15. Mai das Volksmusik-Trio „Die Maischbergers“ auf. Im Almcafé Schnakenhöhe spielen am 22. Mai die „Vivid Curls“ (ausnahmsweise 12 Euro Eintritt). Die Allgäuer Folk-Rock-Band singt überwiegend in Allgäuer Mundart. Mit ihnen ist der Ausnahmezustand in dem sonst so ruhigen und spirituellen Ort Maria Rain vorprogrammiert. Der Gasthof Krone wartet am 28. Mai mit alpenländischer Musik der beliebten Band „Mittelberger Duranant“ auf. Am Folgetag, 29. Mai, steht „Allgäuer Stubnmusi“ im Hotel Tannenhof auf dem Programm. Die „Allgäuer Bergvagabunden“ schließen am Donnerstag, 5. Juni, im Gasthof Rose die Reihe „Musikschmankerl“ ab. Beginn des Musikprogramms ist immer abends um 19.30 Uhr.

Wer aus seinem Besuch einen Kurzurlaub machen möchte, kann in Verbindung mit einem Hotelaufenthalt das „Musik-Schmankerl-Paket“ für 45 Euro pro Person im Kur- und Tourismusbüro buchen. Ins Paket gehören zum abendlichen Musikprogramm das Musikschmankerl-Menü sowie original Oy-Mittelberger Präsente wie etwa ein Heuschnaps, „Oyfach-guat-Käse“, Kaffee „Allgäu Klassik“ der lokalen Kaffee-Rösterei Bühler sowie die weit über die Region hinaus bekannten Pralinen von Café Gebath.

Im Rahmen der Reihe „Musikschmankerl“ kostet ein 3-tägiger Aufenthalt im Hotel-Gasthof Rose mit Halbpension, zwei Abendessen und einem Musikschmankerl-Abend ab 169 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive KönigsCard mit über 250 Gratisleistungen. Schon ab 58 Euro pro Person im Doppelzimmer können Urlauber für zwei Nächte in einem der regionstypischen Pensionen wohnen.

Neugierig geworden? Im Kur-und Tourismusbüro Oy-Mittelberg gibt's weitere Infos: Telefon 08366 / 207, www.oy-mittelberg.de.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren