Mit dem Radl durch das Chiemsee-Alpenland
Mit dem Radl durch das Chiemsee-Alpenland

Mit dem Radl durch das Chiemsee-Alpenland

Uschi T. vom Chiemsee Alpenland

Der Frühling ist die perfekte Jahreszeit für schöne und ausgedehnte Ausflüge mit dem Fahrrad. Die Sonne brennt nicht so heiß wie im Hochsommer, die Luft ist klarer und das frische Grün der Wiesen und Bäume aber auch der Blütenteppich, der das ganze Land bedeckt, sind wahre Naturerlebnisse.

Ob Prien-, Mangfall- oder Inntal – entdecken Sie das Chiemsee-Alpenland auf Ihrem Radl. Das bayerische Voralpenland ist eine wahre Bilderbuchlandschaft. Die Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte zählt beispielsweise zu dem ältesten Naturschutzgebiet Bayerns und der Chiemsee ist Lebensraum vieler geschützter Vogelarten. Überhaupt ist das Chiemsee-Alpenland mit seinen vielen Seen, Flüssen und Bergen ein traumhaftes und spektakuläres Naturensemble. Wer hier wohnhaft ist, empfindet diese Schönheit leider oft als selbstverständlich. Wer in dieser grünen Ecke mal zu Gast ist, der ist hin- und weggerissen von der Schönheit der Natur, der guten Luft und den reizenden Dörfern, die sich malerisch dem Auge präsentieren.

Unternehmen Sie doch eine Radltour durch das Chiemsee-Alpenland. Unglaublich praktisch ist da der Tourenfinder für Aktive. Wählen Sie in der Maske „Radfahren“, suchen Sie sich einen Ort aus, den Sie auf Ihrem Radl entdecken wollen, stellen Sie den gewünschten Schwierigkeitsgrad, die bevorzugte Dauer sowie die Länge der Strecke ein und schon bekommen Sie Tourenvorschläge für eine Radltour in der Region Chiemsee-Alpenland.

Ein absolutes Highlight ist beispielsweise der „Chiemsee Rundweg“, der um den See mit seinen pittoresken Inseln führt. Mehrere Schiffsanlegestellen bieten die Möglichkeit, die Herreninsel mit dem berühmten Schloss Herrenchiemsee sowie die traumhafte Fraueninsel mit dem Benediktinerinnenkloster zu besuchen. Zahlreiche Badestellen liegen auf dem Weg und erlauben so eine wunderbare Erfrischung im kühlen Nass. Natürlich macht das Treten auf die Pedalen auch mächtig Hunger. Auf der Stecke rund um den Chiemsee haben Sie zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und wer schon so sportlich unterwegs ist, der darf sich auch eine Radlpause mit einem kühlen, spritzigen Bier und einem typisch bayerischen Schmankerlteller gönnen. So viel Ausdauervermögen muss auch belohnt werden, denn sonst macht es nur halb so viel Spaß. Ja, und das imposante See- und Alpenpanorama, das Sie die ganze Zeit auf Ihrer Radltour begleitet, das gibt es als Sahnehäubchen obendrein gratis dazu!

Die neue Radkarte von Chiemsee-Alpenland enthält alle Radwege sowie Informationen zu Fahrradwerkstätten, Fahrradschlauchautomaten und natürlich auch zu den beliebtesten Biergärten. Auch das Prospekt „Radregion Chiemsee-Chiemgau“ ist eine praktische und informative Broschüre. Hier finden Sie erlebnisreiche Radtouren, Radhotels sowie interessante Tipps für die Radregion Chiemsee-Alpen und Chiemgau zusammengetragen. Und das Beste kommt zuletzt: Sie können die beiden Prospekte auf der Internetseite von Chiemsee-Alpenland bequem und kostenlos zu sich nach Hause bestellen.
Also, auf was warten Sie noch? Satteln Sie Ihren Drahtesel und radeln Sie los!

Mehr zum Thema