Hochfelln
Hochfelln

Bergtour auf den Hochfelln

Beitrag von wize.life-Nutzer

Der Hochfelln ist ein großartiger Aussichtsberg,in den Chiemgauer Bergen.
Allein sein wird man hier nie.Durch die Hochfellnseilbahn die von Bergen
am Chiemsee heraufführt,ist dieser Berg stark frequentiert.Da hilft es früh-
zeitig aufzubrechen,um vor dem Eintreffen der ersten Seilbahn,um 9Uhr 30
den Gipfel zu erreichen.
Anfahrtsweg ist die Autobahn München- Salzburg.Von der Ausfahrt Siegsdorf
fährt man nach Ruhpolding.Die erste Straße in Ruhpolding rechts zur Blick-
neralm,und nach einem weiteren Kilometer abermals rechts die Straße zur
Steinbergalm nehmen.Hinter der Steinbergalm befindet sich unser gebüh-
renplichtiger Parkplatz (2 Euro).
Nun wandern wir in 25 Min.hinüber zur Hochfellnmittelstation,die von Ber-
gen am Chiemsee heraufführt.Nach weiteren 10 Min.passieren wir 3 Almen,
wo wir beim Rückweg einkehren werden.Es sind dies dieBründlingalm,Öder-
kaser und Bachschmiedkaser.Kurz darauf beginnt ein Steig,der uns schnell
an Höhe gewinnen läßt.In mehreren Serpentinen,vorbei an derTröpferl
wand, kommen wir zur Hochfellnscharte.Hier wechseln wir auf die West-
seite des Hochfelln und erreichen nach 2 Std den Gipfel.
Nachdem wir einen ausgiebigen Blick auf die umliegende Bergwelt gemacht
haben,unter anderem den Zwiesel,Rauschberg,Hörndlwand,Hochgern und
nicht zuletzt den Chiemsee,zogen wir uns in den hinteren Teil des Hochfelln
zurück ,wo mehrere Bänke zur Rast einladen.Nach einer Stunde machten wir
uns auf dem Anstiegsweg auf den Rückweg.Wer seine Gelenke schonen will,
kann bis zur Mittelstation die Seilbahn nutzen.

Steinbergalm 995 Höhenmeter
Hochfelln 1674 hm
Anstieg 2 Std
Abstieg 1Std 45 Min.
Der Hochfelln ist auch für Familien geeignet.Mit der Gondelbahn
kann sich jeder individuell seine Tour maßgerecht zurechtzimmern.
Jetzt viel Spaß wünscht Euch Euer Bergfreund J.Kribbel