AMATEURFUNK
AMATEURFUNK

AMATEURFUNK

Beitrag von wize.life-Nutzer

Threadstart

Hier sind alle Themen erwünscht rund um das interessante Hobby Amateurfunk.

Der Amateurfunkdienst ist ein weltweit anerkannter Funkdienst, der von Funkamateuren untereinander, zu experimentellen und technisch-wissenschaftlichen Studien, zur eigenen Weiterbildung, zur Völkerverständigung und zur Unterstützung von Hilfsaktionen in Not- und Katastrophenfällen wahrgenommen wird.

Funkamateure beschäftigen sich lediglich aus persönlicher Neigung mit Funktechnik und
Funkbetrieb im Hobbybereich und verfolgen keinerlei kommerzielle Zwecke und Interessen.

Amateurfunk ist nicht mit CB-Funk gleichzusetzen, sondern setzt eine umfangreiche Prüfung
vor der Bundesnetzagentur als Behörde voraus, es müssen Kenntnisse in Technik, Betriebstechnik
und Gesetzeskunde nachgewiesen werden, die mit einer Prüfung abgeschlossen wird.

Der Amateurfunk ist als NICHT – Kommerzieller Funkdienst weltweit anerkannt und geachtet
und Funkamateure handeln ausnahmslos ehrenamtlich.