Ist die "Schreibwerkstatt" Sport?

Beitrag von wize.life-Nutzer

Die Schreibwerkstatt ist keine sportliche Betätigung!

Schade, dass so viele SBler gar nicht wissen, dass es die Schreibwerkstatt gibt, weil sie leider in der Kategorie "Sport und Freizeit" aufgelistet ist, wo sie natürlich niemand vermutet oder sucht.
Wer nicht zufällig darauf stößt oder durch meine gelegentlichen Hinweise am Schwarzen Brett informiert wird, erfährt es nicht.
Ist Schreiben Sport? Eher nicht! Freizeit? Auch nicht wirklich, denn unter "Freizeit" erwartet man sportliche Aktivitäten oder eben Freizeitangebote. So richtig passt das nicht auf die Schreibwerkstatt. Darum bitte ich alle, denen die Schreibwerkstatt gefällt, ganz herzlich darum, ihren Kontakten davon zu erzählen. Je mehr mit machen, um so bunter und interessanter wird die Schreibwerkstatt. Auch für die, die selber nicht schreiben aber gerne lesen, ist es schön, ein breites Angebot zu bekommen. Oft werden wir auch fälschlicherweise mit "Geschichten, die das Leben schreibt" verwechselt. Dann sind manchmal Autoren beleidigt, weil ich ihren Beitrag nicht kommentiere. Das tut mir leid, aber ich lese nur ab und zu darin und finde besagte Geschichten dann eher zufällig. Bitte um Nachsicht! Natürlich stehen in dieser Rubrik sehr lesenswerte Skripte! Doch es hat halt nichts mit der Schreibwerkstatt zu tun und aus Zeitmangel (bin ja noch voll berufstätig) schaffe ich es einfach nicht, auch noch alle diese Geschichten zu lesen, obwohl ich es gerne machen würde. Nun hoffe ich, dass Ihr alle helft, die "Schreibwerkstatt" publik zu machen. Danke Euch dafür und einen schönen Tag wünscht Euch Eure Inga