wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Ist die "Schreibwerkstatt" Sport?

14.05.2014, 10:37 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Die Schreibwerkstatt ist keine sportliche Betätigung!

Schade, dass so viele SBler gar nicht wissen, dass es die Schreibwerkstatt gibt, weil sie leider in der Kategorie "Sport und Freizeit" aufgelistet ist, wo sie natürlich niemand vermutet oder sucht.
Wer nicht zufällig darauf stößt oder durch meine gelegentlichen Hinweise am Schwarzen Brett informiert wird, erfährt es nicht.
Ist Schreiben Sport? Eher nicht! Freizeit? Auch nicht wirklich, denn unter "Freizeit" erwartet man sportliche Aktivitäten oder eben Freizeitangebote. So richtig passt das nicht auf die Schreibwerkstatt. Darum bitte ich alle, denen die Schreibwerkstatt gefällt, ganz herzlich darum, ihren Kontakten davon zu erzählen. Je mehr mit machen, um so bunter und interessanter wird die Schreibwerkstatt. Auch für die, die selber nicht schreiben aber gerne lesen, ist es schön, ein breites Angebot zu bekommen. Oft werden wir auch fälschlicherweise mit "Geschichten, die das Leben schreibt" verwechselt. Dann sind manchmal Autoren beleidigt, weil ich ihren Beitrag nicht kommentiere. Das tut mir leid, aber ich lese nur ab und zu darin und finde besagte Geschichten dann eher zufällig. Bitte um Nachsicht! Natürlich stehen in dieser Rubrik sehr lesenswerte Skripte! Doch es hat halt nichts mit der Schreibwerkstatt zu tun und aus Zeitmangel (bin ja noch voll berufstätig) schaffe ich es einfach nicht, auch noch alle diese Geschichten zu lesen, obwohl ich es gerne machen würde. Nun hoffe ich, dass Ihr alle helft, die "Schreibwerkstatt" publik zu machen. Danke Euch dafür und einen schönen Tag wünscht Euch Eure Inga

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Inga,

es macht mir nicht so viel Spaß, in seniorbook
etwas zu schreiben. Beispiel, mein Beitrag über
die Schreibwerkstatt: Wieso werden hier über
den ganzen Text hinweg Leerzeilen angezeigt?
Die habe ich nicht eingefügt. Mit dem Satz
"Das seniorbook ist ein interessantes Netzwerk."
beginnt ein neuer Absatz, weshalb wird der nicht
angezeigt? Und weshalb wird die Textlänge auf
eine bestimmte Anzahl Zeichen begrenzt?

Ich habe in meinem Leben sehr viel geschrieben.
Aber ich bin es gewohnt, meine Texte zu forma-
tieren und in einem ordentlichen Zustand zu ver-
öffentlichen. In SB kann ich formatieren, so viel ich
will, und dann sieht der abgeschickte Text hinter-
her oft ganz anders aus.

Merkwürdig ist die Begrenzung der Zeichen. Für
ein einziges Foto darf man 10 MB (!!!!) verwenden,
was technisch völliger Unsinn ist. Der Speicherbe-
darf für Text ist viel geringer als für Fotos, trotz-
dem wird die Textlänge begrenzt. Jetzt habe ich
noch 38 Zeichen.

Viele Grüße
Dieter, 1 Zeichen
  • 13.07.2014, 10:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo,

ja, sehr interessant, Schreiben als neue Sportart, wird vielleicht
demnächst auch eine olympische Disziplin? Immerhin müssen
ja die Finger bewegt werden. Da macht sich ein Mitglied von
seniorbook die Mühe und richtet eine Scheibwerkstatt ein, und
dann wird sie vom Administratoren-Team in die falsche Rubrik
eingeordnet, sehr schade. Also, ich habe mir noch nie die Mühe
gemacht, meine Zahnbürste im Garten zu suchen.

Das seniorbook ist ein interessantes Netzwerk. Leider gibt es im
System etliche technische Fehler. Beipiel: Auf der von mir einge-
richteten Seite funktioniert fast nichts. Das Administratoren-Team
konnte/kann mir nicht helfen. So habe ich mir mit einigen techni-
schen Tricks selbst helfen müssen. Zunächst dachte ich, ich wäre
der einzige mit technischen Problemen in seniorbook. Dann habe
ich doch einige Notizen von anderen Mitgliedern gefunden, die
über verschiedene "Blockaden" klagen.

Komisch, hier ist die Anzahl der Zeichen auch begrenzt, weshalb
macht SB das be
  • 13.07.2014, 07:45 Uhr
Guten Morgen, Dieter!
Danke für Deinen sehr zutreffenden Kommentar.
Das Beispiel mit der "Zahnbürste im Garten" ist klasse!
Vielleicht hast Du Lust dazu, dem Team Deine Sicht der Dinge mitzuteilen? Je mehr Leute den falschen Platz der Schreibwerkstatt monieren, je größer ist die Chance (falls überhaupt vorhanden) einen geeigneten oder - idealer Weise - einen eigenen Platz in der Themenwelt zu bekommen. In aller Bescheidenheit bin ich der Überzeugung, dass die Schreibwerkstatt und ihre Autoren das verdient hätten.
Jeder SBler könnte sie dann ganz leicht finden. Die Schreibwerkstatt trägt dazu bei, SB aufzuwerten, das ist jedenfalls (nicht nur) meine Meinung.
Mit technischen Problemen hatte ich bisher noch keine Probleme, aber dass ich ständig und immer wieder erklären muss, dass es eine Schreibwerkstatt gibt und wo man sie findet, ermüdet mich allmählich!
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
liebe Grüße, Inga
  • 13.07.2014, 08:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke Sabine, ich wollte Inga auch schon fragen, wie ich zur Schreibwerkstatt komme
  • 16.05.2014, 18:00 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn man das Reizwort Schreibwerkstatt oben in die Suchleiste eingibt, findet man die Artikel alle aufgelistet, egal in welcher Rubrik sie eingestellt wird. Daher kann man ohne Probleme auch unter Kunst&Kultur schreiben
  • 15.05.2014, 21:11 Uhr
Bzw. Kultur und Unterhaltung
  • 15.05.2014, 21:13 Uhr
Danke, Sabine!!! Das wusste ich nicht!
  • 15.05.2014, 21:16 Uhr
Gerne Inga
  • 15.05.2014, 21:19 Uhr
Wenn du dann noch das Monatsthema mit eingibst, kannst du die Beiträge nach neuesten filtern
  • 15.05.2014, 21:22 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich verstehe nicht ganz worum es hier geht. Was ist gegen eine Schreibwerkstatt einzuwenden. Das Wort Werkstatt sagt doch aus, dass hier gearbeitet wird, zwar nicht mit Holz oder Metall, sondern mit Buchstaben, die zu Sätzen werden. Und Sätze aus denen Geschichten werden. Wenn dieselben dann auch noch im Rahmen einer "Ausstellung" publik gemacht werden, ist das prima. Wenn nicht, dann haben doch wenigstens die Mitglieder bzw. die Teilhabenden ihre Freude daran. Liebe Grüße Cornelia Bettina
  • 15.05.2014, 17:27 Uhr
Cornelia, so kann man es auch sehen.
Jedoch bekomme ich immer wieder Anfragen, wo man die Schreibwerkstatt findet. Es würde halt allen die Suche erleichtern.
  • 15.05.2014, 20:45 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren