Reiteralpe mit Hintersee
Reiteralpe mit Hintersee

Bergtour von Ramsau zur Blaueishütte

Beitrag von wize.life-Nutzer

Heiß wars heut am Pfingstsonntag.Da kommt die am Vormittag schattige
Tour zur Blaueishütte gerade recht.
Anfahrt über A 8 München -Salzburg,Ausfahrt Traunstein-Siegsdorf,weiter
über Inzell,Schneizlreuth und Ramsau zum Hintersee.An der linken Seite
des See,s befindet sich ein gebührenfreier Parkplatz( kurz vor dem gebüh-renpflichtigen Parkplatz)

Von hier führt uns ein Wirtschaftsweg der Materialseilbahn der Blaueishütte
in zahllosen Serpentinen in 1,5 Std.zur Schärtenalm.Weitere 15 Min später erreichen wir die Materialseilbahn,wo links ein Steig abbiegt,der uns in 30
Min.zur Blaueishütte bringt.
Oje,leider ist die Terasse total überfüllt.
Was uns aber nicht weiter beunruhigt,da 20 Min nach der Blaueishütte ein
herrlicher Panoramaplatz auf uns wartet.Haben wir halt hier oben unsere Brotzeit vertilgt.Nicht die schlechteste Variante.
Nachdem wir die rundherum liegenden Berge,Schärtenspitz, Blaueisgletsch-
er,Hochkalter und Hintersee bestaunt hatten, machten wir uns am Anstiegs-
weg auf den Rückweg.
Bei der Durchfahrt durch Ramsau sollte man sich die Kirche von Ramsau
nicht entgehen lassen.A guads Eis hat,s daneben a geb,n.
So das war wieder ein gelungener Bergtag.Die Tour enthält keine bergstei-
gerischen Herusforderungen und ist jedem Naturfreund der einigermaßen
zu Fuß ist ans Herz zu legen.
Euer Bergfreund J.Kribbel
Ausgangspunkthöhe 793 m
Blaueishütte 1656 m
Aufstieg 863 m
Aufstieg 2,5 Std
Abstieg 2 Std

84513 Töging am Inn auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen