wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Skandalspiel Bayern gegen Dortmund - Hat Müller-Wohlfahrt die Schuhe eingese ...

Skandalspiel Bayern gegen Dortmund - Hat Müller-Wohlfahrt die Schuhe eingeseift?

Von Thomas Bily - Mittwoch, 29.04.2015 - 14:18 Uhr

"El Doc enjabonó los zapatos" - Der Doc hat die Schuhe eingeseift.

Aus Spanien sickerte durch, dass die Guardiola-nahe Sportzeitung AS (Peps Onkel arbeitete 8 Jahre lang in deren Druckerei) auf Unregelmäßgkeiten im gestrigen DFB Pokal Halbfinale spekuliert. AS spricht damit den Fans aus der Seele: Gestern ging nicht alles mit rechten Dingen zu.

Leistungsabfall in Halbzeit 2

Die Unregelmäßigkeiten im Bayern Spiel deuteten sich schon ab Mitte der 2. Halbzeit an. Nach einer dominanten ersten Hälfte mit laserartig genauem Passspiel, sackte der Akku der Bayern augenscheinlich ab. Da die gleiche Entwicklung beim Bundesliga Spiel am Samstag gegen Hertha BSC eingetreten war, wobei sich die Berliner anständiger Weise nicht wehrten angesichts dieses körperlichen Einbruchs, keimten Zweifel an der medizinischen Grundversorgung der Bayern Truppe. Sollten das etwa noch Nachwirkungen der Müller-Wohlfahrt Zeit sein? Die letzten Ampullen aus dessen Medizinschrank, die Sparfuchs KH Rummenigge nicht entsorgen wollte nach dem Motto: Was bei Dante wirkt, muss noch lange nicht Lahm machen?!

Robbens Rückfall

Die mit dem Leistungseinbruch einhergehende Einwechslung von Arjen Robben roch nach Doppelschlag des Doc. AS weiß: Er war es, der Robbens Attest nicht verlängerte als weiterhin zuständiger, weil erstbehandelnder Arzt. So kam Guardiola erst in Versuchung, dem Publikum seinen Liebling zurückzugeben. Die Verletzung an der Bauchdecke war zwar auskuriert, aber jetzt brauchte die Wade mal eine Pause. Das Desaster in der Medizinabteilung droht an Peps Person hängen zu bleiben. Erst durfte er nicht sagen, dass nicht er die treibende Kraft war hinter der Trennung vom Doc (sondern KH Rummenigge). Und seit gestern hält er den schwarzen Peter für eine zu frühe Reaktivierung von Robben.

Seife an den Schuhen

In Fußballerkreisen ist es ein offenes Geheimnis, dass die Funktionäre an der Seitenlinie eng verbandelt sind. Aus medizingeschichtlicher Sicht gilt dies vor allem für den Vereinsarzt und den Zeugwart, wo doch letzterer immer das ausführende Organ war für den Arzt. Bei Winterwetter ordnete der Arzt Schal und lange Ärmel an oder besondere Stollen. Die Organisation lag in Händen des Zeugwarts. So kann man sich auch den von AS vermuteten einseifenden Durchgriff des Docs auf die Sohlen der Bayern Profis erklären. Die passsichersten Spieler Lahm und Alonso konnten nur durch Ablenkungen am Torschuss gehindert werden. Bei Götze konnte man auf Seife verzichten.

Und jetzt Barcelona

Besondere Brisanz gewinnt diese Spekulation der spanischen Sportzeitung AS angesichts des anstehenden Champions League Halbfinales des FC Bayern gegen den FC Barcelona. Guardiola-nahe Quellen berichten, dass bereits 1 Stunde nach Schlusspfiff die erste Vorhut im Nachtzug nach Katalonien aufbrach. Dort herrscht zwar trockenes und damit Seifen-feindliches Wetter. Aber Guardiola will nichts dem Zufall überlassen und will zumindest die Zeugwarte miteinander verbinden, um Angriffe auf das Material auszuschließen. Der kommende Mittwoch wird es zeigen.

42 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ohne Bonus und Dusel und ABS-Strümpfen kann der
auch ein Protzverein nicht gewinnen!
Das es diesmal ausnahmsweise 2 Fehlentscheidungen
gegen Bayern München gab, ist nur ein Teil
ausgleichender Gerechtigkeit, wie man bei einem
Blick auf die "wahre Tabelle" unschwer erkennen kann!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
gestern hieß es hier, der Schiri ist geschmiert,.......
ähm, ich glaub aber, der Rasen war geschmiert
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die haben dasextra gemacht. Die wollen den PeppoSeppo © loshaben.
Und dann wird Klopp Trainer in der neuen Saison.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der FC Bayern schießt in Zukunft bei Elfmeter nur noch in Schlittschuhen........,
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was war denn an dem Spiel bitte skandalös? Wenn die Bayern verlieren, haben ja eh immer andere Schuld, mal der Schiri, mal die Ärzte, mal war der Ball zu rund...... Fehler macht jeder Mensch mal, auch der Schiedsrichter, aber der Herr Rummenigge kann auch ruhig mal zugeben, das die Spieler zu blöd zum Laufen sind. Und ganz ehrlich....Diese Blamage im eigenen Stadion und wieder mal gegen den BVB haben sie einfach mal gebraucht.
ja ärgerlich für die Bayern....aber dafür hätten sie es im Elfmeter schiesen.....klären müssen??
3Spitzenleute....bekommen den Ball nicht rein..Oh oh
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mich hats gefreut
Bei mir als Kölnerin kann man das ja verstehen, aber mia san mia??
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist nicht zu glauben, Kann nicht schon wieder andere Schuld haben ,dass FC Bayern verloren hat.Sie haben nicht gewonnen und damit müssen sie sich abfinden.Und die ganze Spekulationen sind nur einfach lächerlich
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man kann Elfmeter schießen,man muß sie aber nicht verwandeln.
Aber bitte nach Absicht sollte es auch nicht aussehen.War gut
gemacht mit den ersten zwei geschossenen Elfmeter,der zweite war eine gute Kopie vom Ersten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Bauern müssen ja nicht alles absahnen, das war schon OK so gestern Abend.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der Autor hat vergessen, dass der Schiri bestochen war, nur so konnte er das Handspiel im Strafraum der Dortmunder nicht sehen, obwohl es sogar Klopp gesehen hat zu dem Zeitpunkt war Müller noch im Spiel und ob der sich an Absprachen gehalten hätte?. Der hätte den Elfer verwandelt und der ganze Plan wäre dahin gewesen
noch nie so gelacht! Lustiger Beitrag.
Lieber Rainer Blach
es ist doch eigenartig das sobald die hochnäsigen Bayern verlieren sofort von einer Schiedsrichter Bestechung gesprochen wird.
Wohl vergessen das Endspiel im DFB-Pokal letztes Jahr als ein klares Tor für Dortmund nicht gegeben wurde.
Oder gar das Champion Endspiel Dortmund - Bayern als mindestens 2 Bayern Spieler hätten vom Platz fliegen müssen.
Oder andere groben Vergehen von Bayern Spielern die nicht geahndet wurden.
Endlich mal ein Schiedsrichter der Eier in der Hose hatte.
Echte Fans egal von welchem Verein sind gegenüber anderen Vereinen keine FEINDE
Lieber Peter Krebs nicht das gesehen? Ich habe schon anderer Stelle gesagt, dass sich die Fehlentscheidungen in einer Saison ausgleichen und mit Eiern in der Hose hat das nichts zu tun. Ich gehe davon aus, dass er das Handspiel nicht gesehen hat
Da gebe ich Dir recht, Am Ende gleicht sich fast alles aus.
Schiedsrichter auch nur Menschen und machen Fehler oder sehen nicht das was die Kamera sieht. Alonso und Lahm kann auch mal ein Missgeschick passieren, wie gestern beim Elfmeterschießen. Passiert halt immer im falschen Augenblick.
Aber es ist doch schön, wenn man hinterher diskutieren kann. Übrigens mein Verein ist Eintracht Frankfurt. Da war ich schon als Kind
Mein Verein ist BMG seit der Zeit als sie mit Bayern München erstklassig wurden. Ansonsten sympathisiere ich immer etwas mit den Aufsteigern.
Übrigens, für mich ist Gerd Müller immer noch der beste Mittelstürmer, den wir in Deutschland hatten.
Lieber Hans K., ich habe seinerzeit auch die Fehlentscheidungen des Schiris kritisiert. Mir geht es ums "Fair Play". Mich stört auch an Thomas Hellmer, der fachlich in Ordnung ist auch, dass er wegen seines "Phantomtores"
gegen den Club, noch nicht ein Wort des Bedauerns ausgesprochen hat
Alle wollen doch nur zu den Bayern wegen dem Geld, erst unser Poldi, jetzt auch der Mitchell Weiser
Und das Gespann Delling - Netzer, das Genialste Expertenteam
Ich habe in meinem Kreisklassenverein den jungen Spielern immer gesagt: Besser ein Leistungsträger in der Kreisklasse, als ein Bankdrücker in der Landesliga. Kaum kam ein Verein mit ein paar Scheinen, waren sie weg
Lieber Bayern Bub
Wer so einen Unsinn schreibt und auch von FEINDEN der Bayern spricht der sollte lieber Tischfußballfan werden
Bayern Bub
es ist schon schlecht wenn man nicht mehr weiß was man schreibt, dann lese es doch mal nach was du so von dir gibst
Bayern Bub, der Hans K. hat die Anti Bayern Brille auf. Da liest er nur was er lesen will
Peter Krebs, mein Lieblingsspieler war Helmuth Rahn aus der 54er WM Mannschaft. Den habe ich 1960 zu sammen mit Hans Schäfer in Frankfurt im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft gesehen. 1. FC Köln - HSV mit Uwe Seeler. Ein begeisterndes Spiel mit 14 Nationalspielern, das der HSV 3:2 gewann. Es war so heiß, dass der Schiri 15 Minuten wegen Wadenkrämpfen behandelt werden musste
Kann ich mich auch noch dran erinnern und wie "Ente" Lippens zum Sepp beim Abschlag sagte: "Gib mir den Ball, ich spiel in dir zurück;" aber der Sepp traute dem Frieden nicht
Der Sepp war zu seiner Zeit der Grösste, so wie heute Manuel Neuer
Übrigens, der BVB war der erste Europapokalsieger. Habe damals zwei der Europapokalspiel live gesehen. Und mit damaligen Trainer Multhaupt hatte über eine längere Briefkontakt und bin ihm einigemale persönlich begegnet. Ein sehr netter und bescheidener Mensch. Der auch Werder Bremen zur Deutschen Meisterschaft verholfen hat.
Bayern Bub, Du vergißt Toni Schuhmacher und Ulli Stein.
Rudi Kargus, sowie Norbert Nigbur waren auch super!
Gute Torleute hatten wir in Deutschland schon immer.
Sepp Maier hatte bei seiner ersten WM auch öfters mal daneben gegriffen genauso wie Olli Kahn. Das wird bei der Glorifizierung gerne vergessen. Eike Immel wurde auch Weltmeister als Torwart.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren