wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Etappen der VdK-BVS-Radltour sind gut zu bewältigen – und wenn die Puste ...

Zusammen macht‘s mehr Spaß

Von Sozialverband VdK Bayern e.V. - Donnerstag, 23.07.2015 - 10:52 Uhr

Die VdK-BVS-Radltour startet am 19. August

Die 15. VdK-BVS-Radltour führt nach Bad Gögging in Niederbayern. Vom 19. bis 23. August können die Teilnehmer mit und ohne Behinderung auf den Tagestouren unter anderem die Benediktinerabtei Rohr und das Kloster Weltenburg besichtigen.

Mit ihren ausgedehnten Wäldern und den flachen Flussauen von Donau und Abens ist die Region rund um den Kurort Bad Gögging ideal für Ausflüge mit dem Fahrrad. Alle drei Etappen der VdK-BVS-Radltour starten am Vier-Sterne-Hotel „The Monarch“, wo die Teilnehmer untergebracht sind. Die Anreise ist am Mittwoch, 19. August, ab 14 Uhr möglich. Am ersten Abend stehen ein gemeinsames Abendessen und die Begrüßung der Teilnehmer auf dem Programm.

VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder und der Präsident des BVS Bayern, Hartmut Courvoisier, geben am Donnerstag, 20. August, um 9 Uhr den Startschuss für die Radltour. Die erste Etappe führt nach Rohr. In der Benediktinerabtei kann die Asam-Kirche mit der „schwebenden Maria“ besichtigt werden. Die zweite Tagestour geht zum Kloster Weltenburg. Von dort aus fahren die Teilnehmer mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch. Nach einer Pause in Kelheim geht es zurück nach Bad Gögging. Der dritte Tagesausflug führt nach Hagenhill im Landkreis Eichstätt.

Egal ob Liegerad, Handbike, Tandem, Elektrorad, Pedelec oder Fahrrad, willkommen sind alle Menschen mit und ohne Behinderung, die Spaß am Radfahren haben. Die Etappen sind für jeden zu bewältigen. Falls einem Teilnehmer doch einmal die Kraft ausgeht, wird er von einem der „gelben Radl-Engel“ unterstützt.

Anmeldung bei Daniela Lantenhammer, Telefon (089) 2117-267, E-Mail d.lantenhammer@vdk.de . Kurzentschlossene können sich spätestens zwei Tage vor dem jeweiligen Tagesausflug unter der Mobilnummer 0151/526 462 67 anmelden. (ali)

Mehr vom Sozialverband VdK Bayern: VdK-Zeitung

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren