wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Ryder-Cup-Unfallopfer: "Niemand hat nach mir gesehen"

News Team
04.10.2018, 15:20 Uhr
Beitrag von News Team

Sie bekam beim Ryder Cup einen Golfball ins Gesicht und ist seitdem auf dem rechten Auge blind. Die 49-jährige Corine Remande will nun den Veranstalter auf Schadenersatz und Kostenübernahme verklagen.

Man habe sie eine Stunde an der Erste-Hilfe-Stelle warten lassen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren