wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
8-Gang Steptronic Sport Getriebe, BMW xDrive und M Sportdifferenzial für beg ...

8-Gang Steptronic Sport Getriebe, BMW xDrive und M Sportdifferenzial für begeisternde Performance

Von News Team - Freitag, 24.05.2019 - 19:45 Uhr

Die Performance-Eigenschaften der beiden besonders sportlichen SAV Modelle werden auch durch eine spezifische Form der Kraftübertragung gefördert. Der neue V8-Motor wird serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe kombiniert, das sich durch eine besonders dynamische Schaltcharakteristik auszeichnet.

Für manuelle Eingriffe in die Gangwahl stehen Schaltwippen am Lenkrad zur Verfügung. Die Launch Control Funktion des Getriebes ermöglicht ein traktionsoptimiertes Beschleunigen mit maximaler Dynamik aus dem Stand.

Eine schnell und präzise auf die jeweilige Fahrsituation angepasste Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Vorder- und den Hinterrädern gewährleistet die jüngste Ausführung des Systems BMW xDrive. Der intelligente Allradantrieb steigert die Agilität und die souveräne Traktion des neuen BMW X5 M50i und des neuen BMW X7 M50i ebenso wie die Fahrstabilität unter allen Witterungs- und Fahrbahnbedingungen.

Die sportliche Charakteristik wird auch in besonders dynamischen Fahrsituationen durch die hinterradbetonte Auslegung des Systems unterstützt. Darüber hinaus umfasst die Serienausstattung des neuen BMW X5 M50i und des neuen BMW X7 M50i ein M Sportdifferenzial.

Die elektronisch geregelte Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe grenzt den Drehzahlausgleich zwischen dem kurveninneren und dem kurvenäußeren Rad ein und ermöglicht so ein besonders dynamisches Herausbeschleunigen aus Kurven. Außerdem optimiert das mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) vernetzte M Sportdifferenzial die Traktion und die Kraftübertragung auf unbefestigtem Untergrund und bei unterschiedlichen Fahrbahn-Reibwerten zwischen dem rechten und dem linken Hinterrad.

Dabei wird das Durchdrehen eines von mangelnder Haftung betroffenen Rades unterbunden und das Antriebsmoment auf das andere Rad umgeleitet.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren