wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Verfassungsschutzbericht 2017: Extremisten erhalten Zulauf

News Team
24.07.2018, 18:30 Uhr
Beitrag von News Team

Die Sicherheit in Deutschland ist nach Einschätzung des Verfassungsschutzes nach wie vor von den verschiedensten Extremistengruppen bedroht: Der am Dienstag vorgestellte Jahresbericht für 2017 weist ein Plus bei den Salafisten ebenso aus wie bei den Reichsbürgern und linken Gewalttaten. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sagte, die Zahl der islamistischen Gefährder sei mit 774 so hoch wie nie.

Ihnen würden schwere Straftaten zugetraut.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren