► Video

Reuters-Journalisten in Myanmar zu sieben Jahren Haft verurteilt

News Team
Beitrag von News Team

Ein Gericht in Myanmar hat zwei Journalisten der Nachrichtenagentur Reuters zu jeweils sieben Jahren Haft verurteilt. Beide hätten "Staatsgeheimnisse verletzt", urteilte der Richter Ye Lwin.

Die Reporter weisen die Vorwürfe zurück.