wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Facebook: Haben zu langsam auf russische Einflussnahme reagiert
Facebook: Haben zu langsam auf russische Einflussnahme reagiert

Facebook: Haben zu langsam auf russische Einflussnahme reagiert

Von News Team - Donnerstag, 06.09.2018 - 13:25 Uhr

Facebook-Vizechefin Sheryl Sandberg hat Fehler ihres Unternehmens im Kampf gegen russische Einflussnahme auf den US-Präsidentschaftswahlkampf eingeräumt. Facebook habe zu langsam auf Desinformationskampagnen reagiert, sagte Sandberg bei einer Anhörung vor dem US-Kongress.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren