► Video

Schweden-Wahl: Zugewinne für rechtsextreme Schwedendemokraten

News Team
Beitrag von News Team

Die rechtsextremen Schwedendemokraten haben Prognosen zufolge deutliche Zugewinne bei der Parlamentswahl verzeichnet. In einer Nachwahlbefragung des Fernsehsenders SVT kamen sie mit 19,2 Prozent auf Platz zwei hinter den regierenden Sozialdemokraten.

Der Fernsehsenders TV4 sah sie dagegen mit gut 16 Prozent auf Platz drei. Die Bildung einer Regierung könnte sich angesichts der neuen Verhältnisse sehr schwierig gestalten.