► Video

Seehofer stellt sich erneut hinter Maaßen

News Team
Beitrag von News Team

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich erneut hinter Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen gestellt, der wegen seiner Äußerungen zu Chemnitz in die Kritik geraten war. Maaßen habe in den Bundestagsgremien seine Handlungsweise "umfassend und aus meiner Sicht überzeugend dargelegt", sagte Seehofer im Bundestag.

Auch habe er "überzeugend Position bezogen gegen den Rechtsradikalismus".