wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Katholische Kirche bittet um Entschuldigung für Missbrauch

Katholische Kirche bittet um Entschuldigung für Missbrauch

Von News Team - Dienstag, 25.09.2018 - 16:35 Uhr

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat die Opfer sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche um Entschuldigung gebeten. Bei der Herbstvollversammlung der Bischöfe in Fulda wurde eine Studie zu den Missbrauchstaten vorgestellt.

12 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
..das ist unentschuldbar..
ja
Die müssten alle in den Knast für Jahre
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
nur eine Entschuldigung???? Dieser Missbrauch war seit Jahrzehnten bekannt und wurde verschwiegen...., all die armen Buben und Mädchen, die von diesen "Herrschaften" missbraucht wurden..., sind Opfer - und jetzt gibts nur eine Entschuldigung und "offizielle Zahlen" wieviele von wievielen missbraucht wurden???? Pfui Teufel!!!!!!
Frag mal Leute,die in katholischen Internaten" erzogen " wurden.ZB kloster Ettal.Schämen reicht nicht.
Ich weiss - ich habe genug darüber gelesen - und ich frag Dich:
wann werden diese Täter endlich bestraft????
Gar nicht.Da gibt es Geld und das wars dann.Ich kenne einige Männer,die dort aufgewachsen sind.Die haben alle ein Ding weg.
Puh......
Das ist doch genauso mit den Kindern von katholischen Priestern.Immer verleugnet.Von der Kirche bezahlt.Jeder weiss es.Die wenigsten tun was dagegen.
Du meinst Gottes heimliche Kinder???
http://www.spiegel.de/spiegel/print/...990787.html
der Witz des Tages, gell.....
das Priesterkind gibts sogar bei Wiki..... smile
https://de.wikipedia.org/wiki/Priesterkind
war mir jetzt zu "schwer" - um zu lesen.., hab einen schönen Abend, liebe Beate - ich klick mich mal aus für heute......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren