wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Wenn die Oma ihre Enkel nicht sehen darf

News Team
02.10.2018, 08:50 Uhr
Beitrag von News Team

Seit zwei Jahren hat Anja keinen Kontakt mehr zu ihren Enkeln. Leider gibt es das sehr oft.

Es gibt sogar Selbsthilfegruppen für Großeltern, denen der Kontakt verboten wird. Quälend ist die Frage: warum?

Mehr zum Thema

87 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sorry aber so eine harte entscheidung der eltern hat immer einen Hintergrund.
  • 03.10.2018, 15:44 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Leider nehmen sich Großeltern oft viel zu wichtig und können es nur schlecht akzeptieren das sie nur ein Teilchen einer neuen Familie sind. Das geht teilweise soweit das man versucht die Eltern auszustechen in dem man den Enkeln genau das erlaubt was die Eltern verbieten. Man sollte sich einfach zurücknehmen ,mit den Eltern Absprachen treffen, dann klappt das auch mit den Enkeln.
  • 03.10.2018, 15:24 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ganz ehrlich, eine "Oma" die sich dafür bezahlen lässt ihr "Leid" und das Privatleben ihrer Kinder in der Öffentlichkeit breit zu treten, bliebe bei mir ganz sicher vor der Tür.
  • 03.10.2018, 14:47 Uhr
Hier kommt wieder nur die arme Oma zu Wort und ihre Sichtweise wird geschildert. Aber so etwas passiert nicht bei einem ganz "innigen" Verhältnis einfach so und ohne Grund.

Dass sich die Tochter im Trass-TV dazu nicht äußern möchte, kann ich mehr als verstehen. Ich würde auch meine Familienangelegenheiten nicht in die breite Öffentlichkeit tragen.
  • 03.10.2018, 15:24 Uhr
Eben!
  • 03.10.2018, 15:32 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin froh, wenn ich diese missratenen Gören nicht um mich habe. Sind weltfremd, wollen nur Geld und verblöden vor ihren Handys.
  • 03.10.2018, 14:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Verstehen kann ich so ein Verhalten gar nicht, mein Sohn hat durch den Umgang mit seinen Großeltern nur profitiert. Die beiden Omas und auch der Opa haben ihm so vieles für das Leben mitgegeben.
Als meine Schwiegermutter verstorben war fragte mein Sohn: "Mama, wo gehe ich denn nun hin, wenn ich mal Ärger mit dir habe?"
Traurig, wenn Enkel keinen Kontakt mit ihren Großeltern haben dürfen.
  • 03.10.2018, 12:00 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es gibt da nichts schön zu reden ,bei mir war es auch so. Wir kamen nie mit der Schwiegertochter zurecht. Zum Geld geben waren wir immer gut genug .
Nachdem meine Frau starb und ich mal für einige Zeit eine andere Frau kennenlernte wurde
es noch schlimmer. Geld konnte man immer gebrauchen aber meinen Enkel bekam ich immer seltener zu sehen . Zuletzt überhaupt nicht mehr . Jetzt habe ich dieses Tor zugemacht !
  • 03.10.2018, 11:56 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Ich kenne auch so einen Fall. Da ist der Opa nicht vegan. Das kann der Sohn seinem Kind nicht zumuten.
  • 03.10.2018, 11:07 Uhr
Was für ein Spinnersohn..
  • 03.10.2018, 11:54 Uhr
Oh ja!
  • 03.10.2018, 11:58 Uhr
Es gibt auch Omas ,die wollen garnichts von ihren Enkeln wissen .
Traurig ,aber wahr
  • 03.10.2018, 13:28 Uhr
Leider !! was will man machen wenn die Frau spinnt ???
  • 04.10.2018, 09:10 Uhr
Ich finde sowas unmöglich ,denn was kann das Kind dafür ?
Wenn man sich nicht mehr versteht ,kann man das alles anders regeln ,aber die Menschheit ist eben
Geisteskrank geworden .
Ich sag nur : "die armen Kinder "
Großmütter und Großväter. Ihr solltet Dankbar sein Enkelkinder zu haben ,es ist eine Bereicherung für das Leben .
Euch Müttern ,möchte ich auch sagen ,eure Kinder können nichts für euren persönlichen kram .
Ich bin in meinem Leben durch die Hölle gegangen und nicht nur einmal ,aber ich habe meinem Sohn niemals den Kontakt zu irgendjemanden verboten und wenn es mir noch so schwer viel und ich geheult habe zu hause für mich ,aber dazu hat niemand das Recht soetwas zu tun .l.g an Alle
  • 04.10.2018, 20:07 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja, das gibt es.
Und immer gibt es dafür Gründe, die man als Außenstehender nicht zu beurteilen vermag.

Natürlich ist die erste Reaktion zu sagen: Den Kindern die Großeltern vorenthalten geht gar nicht, aber mit voreiligen Schuldzuweisungen oder Verurteilungen sollte man sich tunlichst zurückhalten.

Es gibt immer mindestens zwei Seiten und damit mindestens zwei Sichtweisen. Selten kennt man beide und diejenige, die man kennt, ist sicher nicht objektiv.

Nicht immer ist es die gute Oma und die böse Schwiegertochter und ebenso wenig ist es immer umgekehrt. Jeder Fall ist anders und wer sind wir, dass wir uns anmaßen dürfen zu beurteilen, auf welcher Seite das Fehlverhalten liegt und ob das, was uns die eine Seite erzählt, die Wahrheit ist?

Ein schwieriges Thema und ein Thema, unter dem wahrscheinlich alle Beteiligten mehr oder weniger leiden.
  • 03.10.2018, 10:22 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das gibt es leider sehr oft, wir sind auch davon betroffen,
Haben uns damit abgefunden, wollen kein Durcheinander machen.
  • 03.10.2018, 09:23 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren