► Video

Landegerät "Mascot" auf Asteroid Ryugu gelandet

News Team
Beitrag von News Team

Der deutsch-französische Lander "Mascot" ist auf dem Asteroiden Ruygu gelandet. Das nur 30 mal 30 mal 20 Zentimeter große Gerät soll nun mindestens 16 Stunden lang Daten über den Himmelskörper sammeln.

Durch die japanische "Hayabusa 2"-Mission wollen die Wissenschaftler mehr über erdnahe Asteroiden und ihre Beschaffenheit erfahren.