► Video

Sprecherin verteidigt Trump nach Attacke gegen US-Professorin

News Team
Beitrag von News Team

Nachdem Donald Trumps Frontalattacke gegen die Professorin Christine Blasey Ford im Streit um den Richterkandidaten Brett Kavanaugh eine Welle der Empörung ausgelöst hat, erhält der US-Präsident Schützenhilfe von seiner Sprecherin Sarah Sanders. Der US-Senat will womöglich am Samstag über Kavanaughs Kandidatur für den Obersten Gerichtshof abstimmen.