► Video

FBI-Untersuchung gegen Kavanaugh ohne Hinweise

News Team
Beitrag von News Team

Die Untersuchung des FBI zum Kandidaten für den Obersten Gerichtshof der USA, Brett Kavanaugh, hat nach Angaben eines ranghohen republikanischen US-Senators keinen Hinweis auf sexuelle Übergriffe ergeben. Zahlreiche republikanische US-Senatoren gaben an, nun endgültig für Kavanaugh stimmen zu wollen.

Senatoren der Demokraten kritisierten die Untersuchung dagegen als "unvollständig" und "begrenzt". Weder habe es Interviews mit Kavanaugh noch mit Dr.

Blasey Ford gegeben, sagte Senatorin Dianne Feinstein.