► Video

Salvini und Le Pen starten gemeinsam Kampagne vor Europawahl

News Team
Beitrag von News Team

Die beiden großen Rechtsaußen-Parteien in Frankreich und Italien haben ihre gemeinsame Kampagne für die Wahl zum Europäischen Parlament im kommenden Mai gestartet. Bei einem Treffen in Rom attackierten die Parteichefs Marine Le Pen und Matteo Salvini den Brüsseler "Bunker".

Dort säßen die wahren "Feinde" Europas, sagte Salvini. Der Italiener führt die rechtsextreme Partei Lega, die im Wahlkampf gemeinsame Sache mit Le Pens Rassemblement National macht.