► Video

Audi zahlt in Dieselaffäre 800 Millionen Euro Bußgeld

News Team
Beitrag von News Team

Der Autohersteller Audi zahlt in der Dieselaffäre ein Bußgeld in Höhe von 800 Millionen Euro. Das Verfahren der Staatsanwaltschaft München gegen die VW-Tochter wird damit eingestellt, wie VW und die Staatsanwaltschaft mitteilten.

VW gab gleichzeitig eine Gewinnwarnung aus: Die Zahlung des Bußgeldes werde das Ergebnis von VW "entsprechend reduzieren".