► Video

Trotz Gewalt geht Parlamentswahl in Afghanistan weiter

News Team
Beitrag von News Team

Anschläge und Chaos haben die Parlamentswahl in Afghanistan überschattet. Bei Angriffen auf Wahllokale wurden nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP fast 300 Menschen getötet oder verletzt.

Viele Wähler konnten ihre Stimme nicht abgeben. Hunderte Wahllokale öffneten daher am Sonntag erneut.