► Video

Schiffstourenanbieter befürchtet Dürre-Katastrophe

News Team
Beitrag von News Team

Die anhaltende Trockenheit macht Bootstourenanbietern in Frankfurt an der Oder das Leben schwer: Während ein polnisches Fahrgastschiff bereits aufgelaufen ist und seit Juni am Hafen feststeckt, kämpft Dirk Triebler mit seinem Kahn „Onkel Helmut“ noch täglich gegen die niedrigen Wasserstände an. Aber auch bei ihm läuft es längst nicht reibungslos.