► Video

Merkel für Verlängerung der Sanktionen gegen Russland

News Team
Beitrag von News Team

Bei ihrem ersten Besuch in der Ukraine seit Abschluss der Minsker Friedensvereinbarungen vor mehr als drei Jahren hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland ausgesprochen. Die Vorgaben der Minsker Vereinbarungen würden "nicht erfüllt", sagte Merkel nach einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko.