► Video

Erdogan: "Jude Soros" ist Hintermann der Gezi-Proteste von 2013

News Team
Beitrag von News Team

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den inhaftierten Kulturmäzen Osman Kavala des Versuchs der "Spaltung der Nation" bezichtigt und eine Verbindung zum US-Philanthropen George Soros gezogen. "Die Person, die die Terroristen während der Gezi-Ereignisse finanziert hat, befindet sich in Haft", sagte Erdogan mit Blick auf Kavala.

"Wer aber steht hinter ihm? Der berühmte ungarische Jude Soros. Dies ist der Mann, der Leute um die Welt schickt, um Nationen zu spalten."