► Video

Designerbabys in China: Forscher müssen Arbeit beenden

News Team
Beitrag von News Team

Nach der mutmaßlichen Genmanipulation an Babys in China dürfen die beteiligten Wissenschaftler ihre Arbeit vorerst nicht fortsetzen. Sein Ministerium sei strikt gegen die Gen-Manipulation bei Babys und habe bereits "verlangt, dass die betroffene Organisation die wissenschaftlichen Aktivitäten des betreffenden Personals aussetzt", sagte ein Vertreter des chinesischen Wissenschaftsministeriums dem Staatssender CCTV.