wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Ex-Nissan-Chef Ghosn beteuert seine Unschuld

News Team
Beitrag von News Team

Der inhaftierte Automanager Carlos Ghosn hat anlässlich einer kurzen Anhörung vor Gericht in Tokio seine Unschuld beteuert. Er werde "zu Unrecht beschuldigt", hieß es in einer schriftlichen Erklärung des 64-Jährigen.

Seine Inhaftierung bezeichnete er als "ungerechtfertigt". In der für die Anhörung vorbereiteten Stellungnahme erklärte Ghosn, er habe "legal und mit dem Wissen und der Zustimmung" der zuständigen Unternehmensgremien gehandelt.


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren