wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tornado fegt durch Bocholt

Tornado wütet in Bocholt - So schützen Sie sich vor dem gefährlichen Wirbelsturm

Von News Team - Mittwoch, 05.06.2019 - 10:38 Uhr

Tornado-Alarm: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist eine gewaltige Gewitterfront von den Niederlanden über Nordrhein-Westfalen gezogen. Im Gepäck hatten diesen nicht nur starke Blitze, sondern brachten vielerorts auch starke Böen und Starkregen mit sich. Besonders hart traf es Bocholt.

In der Stadt verwüstete gegen 23.15 Uhr ein Tornado in einer eng begrenzten Schneise mehrere Häuser. Auch die Polizeiwache war durch entwurzelte Bäume blockiert.

Autos wurden umgeworfen
News5 / PieknikAutos wurden umgeworfen

Etwa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren darauf die ganze Nacht lang im Einsatz. Wohnwagen und sogar Autos wurden durch die Luft geschleudert.

Feuerwehr und Rettungskräfte im Großeinsatz
News5 / PieknikFeuerwehr und Rettungskräfte im Großeinsatz

IM VIDEO | Gefährlicher Wirbelsturm: So schützen Sie sich vor einem Tornado

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren