wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Wetter an Pfingsten: UNWETTER-Gefahr ab Sonntagabend - Hier fällt der Montag ...

Wetter an Pfingsten: UNWETTER-Gefahr ab Sonntagabend - Hier fällt der Montag ins Wasser

Von News Team - Sonntag, 09.06.2019 - 14:08 Uhr

Nach einem schönen, sonnigen und teils sehr warmen Pfingstfeiertag steigt am späten Sonntagnachmittag das Gewitterrisiko hierzulande. Im Laufe des Abends ziehen von Südwesten her kräftige Regenwolken auf, auch im Süden Bayerns drohen in den Abendstunden Niederschläge. An Pfingstmontag besteht dann vielerorts Unwettergefahr.

Vorhersage für Sonntag: Gewitter am Abend möglich

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) kommt es am späten Nachmittag und Abend bevorzugt im südwestdeutschen Mittelgebirgsraum, aber auch an den Alpen zu vereinzelten Gewittern. Lokal kann es kräftig regnen, dabei sind kleinkörniger Hagel und stürmische Böen nicht ausgeschlossen. In der Nacht auf Montag greifen die Niederschläge auf die Mitte, später auch auf den Norden des Landes über. Tiefstwerte zwischen 17 und 11 Grad, im westlichen Bergland um 9 Grad.

+++ IM VIDEO | Wetterexperte warnt: Neue Gewitterwalze ab Sonntagabend +++


Vorhersage für Montag: Unwetter-Gefahr

Am Pfingstmontag wird es turbulent: Uns erwarten teils Auflockerungen, teils stärkere Bewölkung und gebietsweise Schauer sowie im Tagesverlauf auch Gewitter. Diese fallen nachmittags und abends im Osten und Südosten am stärksten aus. Dort besteht Unwettergefahr, ganz im Südosten ist größerer Hagel nicht auszuschließen. Im Südwesten und Nordwesten regnet es laut DWD länger anhaltend. Höchstwerte zwischen 19 und 24 Grad im Westen sowie 25 und 30 Grad im Osten.

Lesen Sie auch: Unwetter in NRW: Windhose erfasst Festzelt in Langenberg-Benteler bei Gütersloh - Mehrere Verletzte


(cb/feb)

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren