► Video

Mittwoch heißester Tag bis nächsten Sommer? Unwetter bringen Kälte in diese Regionen

News Team
Beitrag von News Team

Das Hochdruckgebiet Mike bringt noch einmal den Hochsommer: Mittwoch wird mit Temperaturen bis zu 35 Grad der heißeste Tag der kommenden Wochen. Doch das hat Folgen, denn wo Hitze ist, sind Unwetter nicht weit. Am Nachmittag brauen sich vereinzelt erste Hitzegewitter zusammen, die den Hochsommer vertreiben.

Doch bevor kühle Luft sich landesweit durchsetzen kann, wird es noch einmal heiß. Auch die Küstenregionen erleben einen sommerlichen Tag. Der Wind kommt aus südlicher Richtung und bringt warme Luft mit, die die Temperaturen auf bis zu 27 Grad steigen lassen. Am Oberrhein steigen die Höchstwerte auf 35 Grad.

IM VIDEO: Jan Schenk erklärt, wo es am Mittwoch bis zu 35 Grad heiß wird - und dann kalt

Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein


Im Norden und Osten bleibt es trocken; rund um Berlin wird es bis zu 30 Grad heiß. Im Westen und Süden kommen am späten Nachmittag und Abend einzelne Hitzegewitter auf, die Starkregen und Hagel bringen. Das höchste Unwetterrisiko besteht an den Alpen, wo bis zu 40 Liter pro Quadratmeter fallen. Bei so hohen Niederschlagsmengen in kurzer Zeit können Straßen überschwemmt und Keller geflutet werden.

Letzte laue Sommernacht

Die Gewitter schwächen sich erst gegen 23 Uhr ab. Tiefstwerte zwischen 16 und 18 Grad bescheren uns die vermutlich letzte laue Sommernacht in diesem Jahr.

Am Donnerstag kommt am späten Vormittag Regen von der Nordsee auf. Im Süden heizt es sich nochmal auf 33 Grad auf, ehe sich schwere Gewitter bilden. Es ist mit großkörnigem Hagel und Starkregen zu rechnen. Der Gewitterschwerpunkt erstreckt sich von Schwaben bis nach Niederbayern.

Ausblick: Unbeständig und herbstlich

Die Unwetter räumen die Hitze schließlich aus und machen den Weg frei für kühle Luft. Am Freitag regnet und gewittert es bei Temperaturen zwischen 19 und 24 Grad. Am Wochenende wird es dann noch einmal deutlich kühler. Die Höchstwerte am Samstag erreichen örtlich nur noch 20 Grad. In Berlin ist es mit 21 Grad am wärmsten. Es bleibt wechselhaft und leicht windig.

Die besten Vorhersagen für Ihren Ort finden Sie auf weather.com.