wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Am Mittwoch bis zu 34 Grad - doch dann ziehen im Süden kräftige Sommer-Unwetter auf

News Team
12.09.2018, 12:35 Uhr
Beitrag von News Team

Der Spätsommer neigt sich langsam dem Ende zu - zumindest im Norden, denn da übernimmt ein Tiefdruckgebiet mit kühlerem Wetter die Führung. Nur südlich des Mains kann sich das sonnige Hochdruckwetter noch ein letztes Mal behaupten: Es werden am Mittwoch Spitzenwerte bis über 30 Grad erreicht.

Am Vormittag ist es im Großteil des Landes noch trocken, nur ganz im Norden ziehen erste Regenschauer auf. Am Nachmittag bewegen sich die Wolken südwärts und bringen leichten Regen bis zum Main. In den Mittelgebirgen sind ein paar Gewitter dabei. Mit den dunklen Wolken wird es in der Nordhälfte Deutschlands spürbar kühler. Im Rest des Landes bleibt es hingegen trocken und sonnig. Im Süden steigt das Thermometer sogar auf 28 bis 32 Grad.

IM VIDEO: Jan Schenk zeigt, wo es heftig knallt - und wann die neue Hitzewelle kommt

Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein


In der Nacht kommt der Regen im Süden an, während der Himmel im Norden aufklart. Dort kühlt es sich in den Städten auf bis zu 8 Grad ab. Auf dem Land können die Temperaturen sogar bis auf 4 Grad sinken.

Donnerstag drohen kräftige Sommerunwetter

Am Donnerstag gibt es kräftige Sommerunwetter im Süden. Es kommt Starkregen auf und bringt teilweise 40 Liter auf den Quadratmeter. Trotzdem bleibt es insgesamt mild mit Temperaturen um 23 Grad. Im Norden hält sich das kühle Regenwetter bei Werten um 17 Grad.

Die nächsten Tage werden insgesamt freundlich. Oft scheint die Sonne, nur im Süden erwartet uns unbeständiges Wetter mit Gewittern. Die Temperaturen liegen zunächst um 20 Grad, doch in der nächsten Woche geht es mit dem Thermometer schon wieder bergauf.

Die besten Vorhersagen Für Ihren Ort finden Sie auf weather.com.

Bleiben Sie immer über aktuelle Wetterwarnungen informiert und laden Sie sich hier die TWC-App herunter.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren