► Video

Wetter Bayern: Schnee, Schneeregen und Frost nach dem Wochenende

News Team
Beitrag von News Team

Im Laufe des Samstags und am Sonntag steht den Bayern trübes Wetter bevor. Es überwiegen Wolken und Nebel und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.

Das Bayern Wetter am Samstag

Wie der BR berichtet, bleibt Bayern am Samstag unter einem Tiefdruckeinfluss, der zusammen mit milden Luftmassen das Wetter in Bayern bestimmt. Zunächst fällt gebietsweise noch etwas Regen. Am Samstagnachmittag bleibt es dann vielerorts bewölkt. Nur in Schwaben und Franken kann es zu kurzen freundlichen Abschnitten kommen. Die Temperaturen steigen am Tag nur bis auf 4 Grad im Landkreis Hof und auf 9 Grad am Bodensee.

In der Nacht bleibt es vielerorts bewölkt, örtlich kann es neblig werden. Die Temperaturen sinken allgemein auf 1 Grad.


Das Bayern-Wetter am Sonntag

Am Sonntag bleibt es trüb. Nur am höheren Bayerischen Wald und in den Alpen gibt es sonnige Abschnitte. Ansonsten ist das Wetter in Bayern stark bewölkt oder neblig. Die Höchsttemperaturen steigen bis auf 5 bis 8 Grad.

Das Bayern Wetter am Wochenanfang

Auch zum Wochenanfang bleibt es am Montag und Dienstag trüb. Vor allem im südlichen Bayern kann sich sogar Schnee und Schneeregen einstellen. In der Nacht können die Temperaturen auf -1 Grad sinken. Die Höchsttemperatur beträgt in der Nacht nur +3 Grad in der Nacht und zwischen 0 und 5 Grad am Tag.