wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Sturm-Warnung im Südwesten Deutschlands - Sonst ruhiger Samstag

Wetterdienst: Warnung vor Sturmböen bis 100 km/h JETZT in diesen Landkreisen

Von News Team - Samstag, 23.02.2019 - 09:54 Uhr

Wie der DWD berichtet, dürfen wir uns am Samstag über ruhiges Spätwinterwetter freuen. Im Südwesten Deutschlands weht allerdings teils böiger Wind. Tagsüber ist nicht mehr so mild wie bisher, in den Nächten sogar frostig. Hier sammeln wir die neuesten Wetter-Infos im Ticker:

+++ Amtliche Warnung vor Sturmböen +++

Der DWD warnt vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 und 85 km/h oberhalb von 1000 Metern. In exponierten Lagen muss demnach sogar mit schweren Sturmböen bis 100 km/h gerechnet werden.

Warnung gilt bis Montagmorgen für diese Landkreise:

  • Waldshut
  • Lörrach
  • Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg
  • Schwarzwald-Baar-Kreis
  • Emmendingen
Sturmgefahr im Südwesten
DWDSturmgefahr im Südwesten

+++ Heftige Fallwinde mit bis zu 200 km/h an kroatischer Küste +++




+++ MIT VIDEO: Freibad-Saison eröffnet: Kommende Woche bis 23 Grad! +++





Fällt kommende Woche sogar der deutsche Temperatur-Rekord für Februar? Am 26.02.1900 wurden in Jena 23,1 Grad gemessen.


+++ Wettervorhersage für Samstag +++

Mit Ausnahme des Nordosten, wo am Vormittag noch lockere Wolkenfelder das Himmelsbild prägen, erwartet uns heute viel Sonne. In der Westhälfte ist es dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge mild bei Höchstwerten von 8 bis 12 Grad, in der Osthälfte etwas kühler bei 3 bis 7 Grad, im oberen Bergland herrscht teils leichter Dauerfrost.

In der Nacht zum Sonntag ist es laut DWD vielerorts gering bewölkt oder klar und durchweg trocken. Dabei Tiefstwerte fallen auf bis zu -8 Grad, im östlichen Mittelgebirgsraum drohen örtlich sogar -10 Grad. Nur auf den Nordseeinseln und am Niederrhein bleibt es frostfrei.

+++ Schnee fällt in Los Angeles +++

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Traumhaft hoffentlich machen bald mehr auf
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So und dann nach Karlsruhe ins Sonnenbad, das einzige Freibad in Deutschland, das jetzt schon offen hat
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren