wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lastenhubschrauber stürzt in Skisprungarena

Oberstdorf: Hubschrauber stürzt an der Skisprungschanze ab - Pilot schwer verletzt

Von News Team - Donnerstag, 16.05.2019 - 12:40 Uhr

Oberstdorf. In der weltberühmten Skisprungarena von Oberstdorf (Lkr. Oberallgäu) ist es am Donnerstagvormittag (16.05.2019) zu einem dramatischen Unglück gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei wollte ein Lastenhubschrauber bei Bauarbeiten am Schanzentisch einen Metallmast anheben.

Aus noch ungeklärter Ursache sackte der Helikopter dann jedoch ab und stürzte rund 15 Meter in die Tiefe.

An einem Abhang zerschellte die Maschine. Der 66-jährige Pilot konnte von seinen Kollegen befreit werden. Er zog sich mehrere Knochenbrüche zu, überlebte das Unglück aber mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen.

Der Pilot konnte aus seinem Helikopter geborgen werden
News5/ LissDer Pilot konnte aus seinem Helikopter geborgen werden

Die Polizei sowie die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden wird nach ersten Schätzungen auf rund 2,5 Millionen Euro beziffert.

Bei Arbeiten an der Schanze stürzte der Hubschrauber ab
News5/ LissBei Arbeiten an der Schanze stürzte der Hubschrauber ab

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Den Diesel verbieten, aber die Landschaft verbauen. oh, sorry, ist ja für den Sport und alle reisen mit dem Fahrrad an.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren