Der singende Pfarrer rührt Millionen
Der singende Pfarrer rührt MillionenFoto-Quelle: Quelle: YouTube

Singender Pfarrer und Kind im Zeitraffer: Die rührendsten Videos im Internet

News Team
Beitrag von News Team

Im Internet kann man schnell zu einem Star werden – wenigstens für kurze Zeit. Oft passiert das völlig unverhofft. So wie bei der Hochzeit des irischen Paars Leah und Chris O’Kane im Dorf Oldcastle. Während der Zeremonie, nach Gebeten und gemeinsamen Liedern, erhebt sich Pfarrer Ray Kelly und fängt an zu singen. Aber nicht irgendein Lied, sondern Leonard Cohens wunderschöne Ballade „Hallelujah“. Das Lied wurde schon unzählige Male gecovert. Aber wie der Pfarrer den Song interpretiert, ist dennoch etwas ganz Besonderes – und wunderschön. Er singt es ganz ruhig, aber mit voller Stimme, und er schaut nur einmal kurz auf. Gänsehaut garantiert! Die Kirchengemeinde dankt ihm mit stehenden Ovationen. Und bei YouTube rührte der Pfarrer mit seinem Solo ebenfalls: Schon 31 Millionen Mal wurde es bereits angeklickt.

Ein Kinderleben im Zeitraffer


Ganz anders, aber ebenso beeindruckend ist das Video, das Frans Hofmeesters bei YouTube hochstellte. Der holländische Vater filmte seine Tochter seit ihrer Geburt vor 14 Jahren jede Woche. Die Aufnahmen hat er nun in einem vierminütigen Video „Portrait of Lotte" im Zeitraffer zusammengefasst. So sehen wir die Entwicklung vom Säugling zum 14-jährigen Teenager – und zwar nur im Bild, im Hintergrund läuft Musik. Auch dieser Clip begeistert die YouTube-Zuschauer: Zehn Millionen Abrufe gab es bereits.

Haben Euch die beiden Videos auch berührt?
Mehr zum Thema