Was ist wichtiger: Landschaftsschutz und Tourismus oder Geld?
Was ist wichtiger: Landschaftsschutz und Tourismus oder Geld?Foto-Quelle: © Michael Rosskothen - www.Fotolia.com

Erdöl in Mecklenburg Vorpommern: Gefahr für den Tourismus oder Zubrot für die Haushaltskasse?

News Team
Beitrag von News Team

Nach Probebohrungen entdeckte die deutsch-kanadische Central European Petroleum Öl im Wert von rund 500 Millionen Euro.

Teile davon unter dem Wahlbezirk von Angela Merkel. Wofür sollen sich die eher klammen Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg entscheiden: Landschaftsschutz und Tourismus oder schnelles Geld mit Öl? Oder geht beides?

Mehrheitsfähige Meinungsbildung

Erdölbohrung im Naturreservat Mecklenburg-Vorpommern? Das riecht ja nach Protest. So waren u.a. am Ostermontag Menschen unterwegs, um gegen mögliche Bohrungen zu demonstrieren. Es ist offensichtlich, dass Bohrungen schon rein physisch in die Natur eingreifen. In der Frage, ob und inwieweit sie die Natur gefährden oder beeinträchtigen, stehen sich Unternehmen und Demonstranten argumentativ gegenüber. Sie spiegeln aber nur einen kleinen Ausschnitt der Bevökerung und Meinungsvielfalt wider.

Was aber denken die 'normalen' Menschen vor Ort?

Natürlich müssen die bohren. Das ist ja wie ein Sechser im Lotto.
4 %
Erdöl fördern geht doch sicher umweltverträglich. Also kann man beides haben.
40 %
Pfeiff doch auf die 500 Millionen. Unsere Umwelt und Landschaft dürfen keinerlei Risiko ausgesetzt werden.
56 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.
17454 Zinnowitz auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen