wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mark Zuckerberg wird 30: Wie hat Facebook Euer Leben beeinflusst?

Mark Zuckerberg wird 30: Wie hat Facebook Euer Leben beeinflusst?

News Team
14.05.2014, 10:35 Uhr
Beitrag von News Team

Heute feiert Facebook-Gründer Mark Zuckerberg seinen 30. Geburtstag. Es gibt wohl kaum einen Menschen, der so viel direkten Einfluss auf das Leben so vieler Menschen auf der Welt hat wie der ehemalige Harvard-Student und inzwischen mehrfache Milliardär. Mittlerweile sind weit mehr als 1,2 Milliarden Menschen Mitglied in dem sozialen Netzwerk. Täglich kommen mehrere Millionen neu hinzu.
Was als Kommunikationserleichterung für die Kommilitonen geplant war, entwickelte sich innerhalb von zehn Jahren zu einem gewaltigen globalen Konstrukt.

Welchen Einfluss hat Facebook auf Eurer Leben? Was habt Ihr Mark Zuckerberg zu verdanken, was wäre ohne Facebook heute besser? Inwiefern hat Facebook Euer Leben verändert?

150 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wer BITTE ist DAS ???
  • 18.07.2014, 08:29 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin FB süchtig und bekenne mich auch dazu. Gerne tausche ich mich mit Freunden aus und auch die Spiele gefallen mir. Ich kann Meinungen und Interessantes verbreiten. Angst wegen Datenklau habe ich nicht, da, wenn man auch nur einmal online was bestellt, sowieso schon der gläserene Mensch ist. Ausserdem habe ich nichts zu verbergen. Zudem bleibt es einem selber überlassen, was man preis gibt. Und ich werde mich hüten, allzu privates, intimes oder gar familiäres zu offenbaren
  • 02.07.2014, 18:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin nicht bei facebook und werde es auch nicht sein.
  • 25.05.2014, 17:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
... nur kein Neid auf seine Milliarden, auch sein letztes Hemd wird keine Taschen haben, ist doch immer wieder das Gleiche, wie schon immer in der History, ... geniale Gedanken, Erfindungen erst mal durch den Dreck zu ziehen, ... Ich finde es SUPER, meine family, die über die Welt verstreut ist, von mal zu mal zu sehen, mit Ihnen kurz zu chatten, denn so viele Flugtickets könnte ich mir garnicht leisten zu bezahlen, großen DANK an diesen Mann, der seine Erfindung bestimmt nicht sooooooo zu Ende gedacht hat !!!
  • 25.05.2014, 07:50 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Facebook ist eine einzige Datenkrake . Das ist bekannt . Deswegen nutze icg es nicht .
  • 24.05.2014, 11:06 Uhr
Das ganze Netz ist eine Datenkrake - na und? Noch nie an der Supermarktkasse mit der Karte bezahlt - da schauen die Krakenarme auch raus...!? Am besten in das Erdloch im Wald mit Talglicht und Bärenfell...
  • 25.05.2014, 16:17 Uhr
Man sollte doch aufpassen , wie und wo man seine Daten heraus gibt. Dazu braucht man kein Erdloch .
  • 25.05.2014, 16:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich bin lange bei Facebook aber lasse nur Freunde an mein Leben teilnehmen.trotzdem rutschen Fremde rein, die aber schnell wieder draussen sind
  • 19.05.2014, 21:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich verspüre keinerlei Zwang, mich in diesen elektronischen Exhibitionisten-Foren herumzutreiben. Ehrlich gesagt: Das hier ist mir bereits zuviel. Ausserdem kennen ich niemanden der sich brennend dafür interessiert, dass ich gerade "sauer aufgestoßen" habe oder das in China ein Fahrrad umgefallen ist. Aber lustig ist es schon, wenn mir Gleichaltrige sagen, dass sie nur deswegen dem Fratzenbuch-Netzwerk angehören um zu "kontrollieren", was ihre Kinder so "posten" (lol). Erinnert mich irgendwie an die Leser der "BLÖD-Zeitung". Die meisten kaufen das Blättchen ja nur wegen des täglichen Kreuzworträtsels
  • 19.05.2014, 13:37 Uhr
Diese aggresive Ausdrucksweise finde ich immer bei Leuten, die meinen, ihrer "Argumentation" Nachdruck verleihen zu müssen, aber in Wirklichkeit keine Ahnung haben. Lieber Peter - "starke" Worte wie diese beeindrucken nur Ihresgleichen...
Was berechtigt Sie eigentlich, Menschen zu diffamieren, die eine Zeitung wegen des Kreuzworträtsels kaufen ???
  • 20.05.2014, 02:20 Uhr
... ich glaub` es nicht, solche Ansagen, tz, tz, tz, ... wer braucht sie ??? Keiner hier und nirgend anderswo, niemand zwingt Sie, sich in Dinge einzumischen, die Sie geradezu verabscheuen, ... was möchten Sie überhaupt damit sagen ??? Ich würde Ihnen gern nahelegen, bleiben Sie lieber zu hause für sich, unter dem Motto " my home is my castle", und wenn sie`s warm haben möchten, nehmen Sie bitte ein Stöckchen und drehen so lang bis ... denn Ihre Ansichten kommen auch genau aus diesem Zeitalter, sorry, oder Sie springen sofort in eine Zeitmaschine und kommen als Überflieger wieder hier an. , ... ach und viel Glück bei der Landung noch, ...
  • 25.05.2014, 07:19 Uhr
Ja, ja, ja, liebe Frau Brüning, toll gebrüllt! Übrigens, um Ihren naturwissenschaftlichen Schwächen etwas nachzuhelfen: Man benötigt zwei Stöckchen, die man gegeneiander reibt. Von einem alleine wird's leider nicht warm!
  • 25.05.2014, 09:24 Uhr
Arroganz ersetzt keine fehlenden Argumente, lieber Peter. Und schlechtes Benehmen gegenüber Frauen fällt immer nur auf den Redner zürück - Ihre nachgeplapperten Schlagworte werden dadurch auch nicht zu Argumenten...
  • 25.05.2014, 09:29 Uhr
DANKE, Hr. Schmitz, oder Peter, ich wußte es doch, dass Sie es wissen, dass ist der Unterschied zwischen Stein - und Neuzeit, ich häts ja mal vorher auch " googlen " können, so wie es heutzutage üblich ist, , ... weitere Diskussionen mit Ihnen sind leider Zeitverschwendung und dienen hier niemanden, ... noch ein schönes Wochenende
  • 25.05.2014, 18:15 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was hab ich Mark Zuckerberg zu verdanken? Früher hat sich kein Schwein für mich interessiert. Jetzt weiß ich endlich, dass zumindest die NSA Interesse zeigt an dem, was ich schreibe. Und wohl nicht nur bei Facebook.
  • 19.05.2014, 11:11 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
mein Kommentar gilt vielen Artikeln> eure Sätze fangen gleich negativ an-das scheint bei SB typisch zu sein- so wörtlich mit dem Verdanken war das sicher nicht gemeint >ich habe bei FB nach Leuten gesucht, die ich kenne und gefunden-seine Privatsphäre konnte man schon immer wahren>und man kann unangenehme Leute sperren
  • 19.05.2014, 08:20 Uhr
Manche werden offensichtlich mit dem Älterwerden so schlau, dass sie manches gar nicht kennen müssen, um darüber urteilen zu können...
  • 19.05.2014, 13:29 Uhr
Hallo Sonja, wenn Sie ein tolles Buch zur Hand nehmen mit einem Titel natürlich, der sie interessiert, schauen Sie nicht mal auf das Cover, wer der Auto sein könnte, wie, wann und warum er / sie es schrieb ???
  • 25.05.2014, 07:26 Uhr
to Gerhard,
  • 25.05.2014, 07:31 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das interessiert mich genauso wie wenn ich China ein Sack Reis umfällt..der hat mal geschrieben...und die glauben mir alles die Idioten...ich denke ich gehöre nicht dazu
  • 17.05.2014, 21:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren