Regikon - Konferenz zum Thema Senioren und Internet in Würzburg

Deutscher Evangelischer Frauenbund Bayern

Der DEF ist Kooperationspartner der Regionalkonferenzen Regikon
Ältere Menschen in der Mediengesellschaft -
Regionalkonferenz in Würzburg

9.15 Begrüßungskaffee
Marcel Plechaty M.A.,
Institut für Psychogerontologie, FAU
Robert Scheller,
rechtsk. berufsm. Stadtrat der Stadt Würzburg, Leiter des Jugend-, Familien- und Sozialreferats
Herbert Schmidt, 1. Vorsitzender, Bayerisches SeniorenNetzForum (BSNF) e.V.

10.20 Vortrag 1
Alzheimer - Schicksal oder Herausforderung?! Welche Rolle können die neuen Medien da- bei übernehmen? Prof. Dr. Wolf D. Oswald, Forschungsgruppe Prävention & Demenz, FAU

11.25 Vortrag 2
Angry Birds und Vogelstimmen – über die unterschiedlichen Interessen und Nutzungsweisen älterer Menschen im Umgang mit Tablet-PCs,
Jutta Croll M.A., Vorstand der Stiftung Digitale Chancen

12.20-13.30 Mittagspause, Mittagessen

WORKSHOPS
1. Pflegende Angehörige und Internet: Fenster zum Hof?, Brigitte Bührlen, WIR! Stiftung pflegender Angehöriger
2. Facebook ohne Reue,
Sabine Jörk M.A., Evangelische Arbeits- gemeinschaft zur Förderung von Medien- kompetenz (EAM) 3. Mobiles Internet mit Tablet nutzen, Kai Piazzi, Simon Volpert B.Sc., Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiter- bildung der Universität Ulm
4. Der ländliche Raum im Wandel – Perspektiven einer zukünftigen Gesundheitsversorgung,
Susann Kürbis M.A., Bettina Hofmann Dipl.-Kffr., Stephanie Schmitt-Rüth Dipl.- Kffr., Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
5. Seniorbook– Mit einem Klick mitten im Leben?,
Thomas Bily, Vorstand Seniorbook AG
6. Ältere Menschen an die Nutzung von Computer und Internet heranführen, Herbert Schmidt, Vorstand BSNF e.V.

15.15 Kaffeepause
Berichte aus den Workshops
Ende 16.30

Donnerstag, 17. Juli 2014
Matthias-Ehrenfried-Haus
Bahnhofstraße 4-6
97070 Würzburg

www.def-bayern.de
www.geronto.fau.de/forschung/regikon.shtml

Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen