wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Smartphone vs Kamera

3aArt Anytime Any Art
Beitrag von 3aArt Anytime Any Art

Der Spiegel vermeldet heute, dass das neue Iphone wohl am 9. September vorgestellt werden soll und schon geht der Hype wieder los: Welche neue Features wird das Smartphone haben, wie groß ist das Display und das wohl allerwichtigste für Appleanhänger: Wie wird die Kamera ?

Viele Menschen besitzen heutzutage ein Smartphone (manche auch mehr als eines) und schießen zu jeder gelegenheit ein Foto oder ein sogenanntes Selfie, um es sofort via Facebook, Twitter oder Instagramm zu verbreiten.

Dabei geraten jedoch die klassischen Digital- und Spiegelrefelxkameras immer mehr in den Hintergrund. Hersteller wie Nikon oder Canon beklagen sich über stark rückgehende Verkaufszahlen und bekommen zunehmens Probleme, ihre Kameras an den Mann zu bringen.

Was glaubt denn ihr: Werden die Smartphones auf langer sicht die klassischen Kameramodelle verdrängen oder werden sich Digitalkameras bzw. Spiegelreflexkameras durchsetzten können?

Schreibt uns doch in die Kommentare

Euer 3Aart-Team

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich sehe das ja bei uns im Sport (Turniertanz Standard): Früher sind die Leute mit Videokamera und mehr oder weniger großem Monitor angerückt, um Sequenzen zu filmen und sich dann auf dem Monitor anzuschauen, manchmal mit Hilfsmitteln wie einem Geo-Dreieck, um Parallelen und Winkel zu sehen.
Heute wird das mit einem Tablet erledigt, auf dem ein Sport-Analyse-Programm drauf ist (Coaches Eye), mit dem man sogar Einzelbild-Analysen und - mit einer älteren Aufzeichnung parallel ablaufend- direkt die Bewegungsabläufe vergleichen kann. Tools wie Winkelmessung und anderes sind dabei.
Ist vielleicht ein spezielles Feld, aber es zeigt den Fortschritt in der Technik. Und da auch die Bilder der neueren Smartphones und Tabletts für den Normal-Gebrauch absolut ausreichend sind, verstehe ich gut, dass zusätzliche Kameras aus der Mode kommen. Für den (semi-) professionellen Bereich wird man aber immer auf Spiegelreflex-Kameras zurückgreifen. Die Qualität ist einfach noch besser!
Ich besitze eine gute Spiegelreflex. Aber mein Smartphone schiesst auch gute Photos, sogar in Serie! Mit HDR für kontrastreiche Details (13 MP ). Das geht sogar preiswert!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren
Weitere Beiträge von 3aArt Anytime Any Art