Warum gibt es jetzt webmiles?
Warum gibt es jetzt webmiles?Foto-Quelle: Seniorbook

Warum gibt es jetzt webmiles?

News Team
Beitrag von News Team

Wie sicher schon aufgefallen ist, gibt es bei seniorbook wieder einige Neuerungen. Die größte Veränderung ist sicher, dass nun die webmiles gesammelt werden können und auf ein Konto einfließen, das in der obersten Leiste zu sehen ist.

Die Belohnung für Eure Beiträge

Dieser Kontostand erhöht sich, wenn Ihr z.B. eine Notiz oder ein Foto hochladet, ein Nutzertreffen oder einen Themenweltbeitrag erstellt, euer Profil vollständig ausfüllt oder neue Personen zu seniorbook einladet.

Dieses System dient allein der Belohnung und damit auch der Wertschätzung der Beiträge auf seniorbook, da seniorbook selbst daran nichts verdient sondern für die webmiles zahlt. Die webmiles selbst dienen so als Währung innerhalb des Netzwerks, die wie in einem Kreislauf erworben und wieder zurückgezahlt werden. Anstatt also große Summen für direkte Werbung auszugeben, geben wir dieses lieber an unsere Nutzer, die für den Input auf der Seite sorgen.

Unser Ziel: Aktive und vernetzte Nutzer

Oft steckt viel Engagement und Mühe hinter den Aktivitäten der Mitglieder und genau dafür bekommen sie etwas von uns zurück. Das Ausfüllen des Profils dient etwa nicht unseren Zwecken sondern soll gewährleisten, dass sich Nutzer untereinander besser kennen lernen und vernetzen können. Selbstverständlich sind auch eure Daten im Sinne des Datenschutzes sicher, sowohl bei webmiles als auch bei seniorbook.

Weitere Informationen zu webmiles findet Ihr im Beitrag: Weltpremiere im sozialen Netzwerk

Das gibt es noch neu auf seniorbook

Einige kleine Veränderungen sind noch zu erwähnen. Ab sofort bekommen Melder eines Verstoßes eine Benachrichtigung auf den Schreibtisch, wenn der Verstoß von uns bearbeitet wurde. Die Mitteilung enthält auch ob der Verstoß vom Team bestätigt wurde oder nicht.

Die Erinnerung an Geburtstage von Kontakten wird nur noch einmal angezeigt.

Wir nehmen immer wieder gerne Hinweise auf und arbeiten ständig daran, dass die Seite sich weiter entwickelt.