Fotogalerie
Aus und vorbei. Gnadenlos überrollt: Nokia wird vom Markt verschwinden
Aus und vorbei. Gnadenlos überrollt: Nokia wird vom Markt verschwindenFoto-Quelle: Jorge Barrios, public domain

Aus und vorbei. Gnadenlos überrollt: Nokia wird vom Markt verschwinden

News Team
Beitrag von News Team

Früher waren sie der Inbegriff zeitgemäßer, modernster Handies. Früher - das war vor 2006, als mit dem iPhone die Welle der Smartphones losgetreten wurde. Diesen Schuss hörte man bei Nokia zu spät. Zwar hielt die starke Marktposition, um bis 2012 weltweit die meisten Handies zu verkaufen. Aber schon 2015 wird die Marke vom Globus verschwinden.

Wählscheibe - Tastatur - Knochen - iPhone

Aufgewachsen sind viele noch mit der Wählscheibe. Die moderneren Haushalte wechselten auf ein Telefon mit Tastatur. Alles zu haben für ein Affengeld im damaligen Monopol der Telekom. Dann kam der Mobilfunk, bald die Versteigerung der Netze und die goldenen Zeiten von Nokia. Heute herrschen Marken wie Apple, Samsung und HTC. Die alten Knochen können schon lange nicht mehr Schritt halten mit den smarten iPhones oder den technologischen Hardlinern von Samsung. Bald wird die Marke Nokia Geschichte sein. Was bleibt sind die Erinnerungen an die einstigen Vorzeige-Telefone. Fast jeder von uns hatte doch ein Nokia. Oder habt ihr (immer) noch eins?

Ladet eure Erinnerungen an die Frühzeit des Telefonierens hoch als Bilder oder Kommentare.
Mehr zum Thema