wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Anzeige
Sind Sie anfällig für Sensationsangebote?

Sind Sie anfällig für Sensationsangebote?

Von Service Tipp - Mittwoch, 15.04.2015 - 09:41 Uhr

Hoffentlich nicht, denn damit versuchen Cyberkriminelle mitunter, Sie zum Klicken auf ominöse Links und dann zur Eingabe Ihrer vertraulichen Daten zu bewegen, um diese anschließend zu stehlen. Leider sind auch Seniorbooker hiervor nicht gefeit. Wir verraten Ihnen, wie Sie solche Betrugsversuche erkennen und sich davor schützen können.

Zunächst sollten Sie Ihren gesunden Menschenverstand benutzen. Wenn ein Angebot zu gut ist, um wahr zu sein, ist es leider meistens auch nicht wahr.
Vergewissern Sie sich daher z. B. bei Superschnäppchen, die Ihnen per E-Mail zugehen, dass die Absender vertrauenswürdig sind, bevor Sie etwas anklicken! Leicht landen Sie sonst auf Webseiten, die Ihren PC mit Schadcode infizieren, oder auf betrügerischen Portalen, betrieben von Kriminellen, die Ihre persönlichen Daten stehlen wollen.

Ähnliches kann Ihnen auch beim Klick auf Banner-Werbung und auf illegalen Download-Portalen widerfahren!

Prüfen Sie Anbieter auf Seriosität


Es gilt immer die Faustregel, dass Ihnen auch im Internet leider keiner etwas schenken will und Sie für die besten Angebote oft einen viel zu hohen Preis bezahlen: Ihre Sicherheit!

Unterziehen Sie Angebote dem Realitätscheck! Kaufen Sie Leistungen nur bei Anbietern, die Ihnen seriös erscheinen! Prüfen Sie bei Anbietern, die Ihnen unbekannt sind, das Impressum, und erkundigen Sie sich über diese sowie deren Angebote im Netz, bevor Sie ihnen Konto- und Kreditkarteninformationen preisgeben.

Schutz vor Schadsoftware

Sie befürchten, dass sich ein Trojaner oder Ähnliches bereits auf Ihrem Rechner eingenistet hat? Der Security Scanner von Kaspersky Lab untersucht Ihr System kostenlos auf vorhandene Schädlinge.

Es ist allerdings anzuraten, es erst gar nicht so weit kommen zu lassen.

Sollte doch der schlimmste Fall eintreten, hilft Ihnen Internetsicherheitssoftware wie Kaspersky Internet Security 2015 dabei, gefundene Schadsoftware zu eliminieren, und in Zukunft weitere Infektionen zu vermeiden.

Kaspersky Lab


Kaspersky Lab schützt weltweit 400.000.000 Anwender und wurde vom unabhängigen Vergleichsinstitut AV-Test 2014 als Hersteller des Jahres ausgezeichnet. Unser Bestseller Kaspersky Internet Security 2015 bietet Ihnen Schutz vor allen aktuellen Internetbedrohungen, Sicherheit beim Online-Banking und -Shopping sowie Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten.
Mit dem exklusiven Seniorbook-Rabatt können Sie jetzt 5 € auf den Premium-Schutz für PCs sparen. Nur, solange der Vorrat reicht.

Sie möchten zusätzlich noch einen Mac oder ein Android-Mobilgerät schützen? Dann lohnt sich ein Blick auf Kaspersky Internet Security – Multi-Device 2015, den Premium-Schutz für Windows, Mac und Android.

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Günter L. - Du hast ja soooooo....... Recht.
L. G.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Awira ist auch kostenlos für privat
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin nicht sehr anfällig.

Und sogar noch per Ticker beworbene Werbe-Beiträge im PC-Forum finde ich wirklcih einfach nur bescheuert und vielleicht sollte mal doch mal jemand fragen, der sich damit auskennt, ob hier die vom Gesetzgeber vorgeschriebene klare Trennung zwischen redaktionellem Inhalt und Werbung eingehalten wird.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich arbeite schon jahrelang mit Kaspersky u. kann es nur jedem empfehlen !
Schönen u. sicheren Tag noch !
Ich benutze schon seit Jahren das Norton-Antivirus-Programm und bin damit sehr zufrieden. Ich glaube Norton und Kaspersky gehören mit zu den besten Virenscannern.
http://www.bootmgr-fehlt.de/virenscanner-im-test/
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren