wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kommunikation in Online Communitys: Umgangsformen auf seniorbook ab Juni 201 ...

Kommunikation in Online Communitys: Umgangsformen auf seniorbook ab Juni 2015

Von News Team - Samstag, 20.06.2015 - 08:00 Uhr

Liebe sb´ler, seit dieser Woche könnt ihr Gruppen auf seniorbook eröffnen und eure Themen mit Gleichgesinnten pflegen, ohne dass jeder dies einsehen kann. So werden Gruppen zum Ausweichplatz und Ventil für öffentliche Bereiche wie Schwarzes Brett. Gleichzeitig werden wir noch konsequenter auf die Umgangsformen in öffentlichen Bereichen achten.

Unbedingter Respekt in der Öffentlichkeit

Täglich gehen hunderte von Verstoßmeldungen ein. Viele davon betreffen Beleidigungen, Diffamierungen, blöde Anmache, Rassismus und ähnliche Dinge, die in einer respektvollen Kommunikation unter Erwachsenen keinen Platz haben. Genauso verletzend und vor allem überflüssig sind Kommentare, die nichts mit dem Thema zu tun haben.


Wir durchlaufen bei Verstößen normaler Weise folgende Stufen mit den Betroffenen: Erklärung, Verwarnung, zweite Verwarnung, Sperrung, Aufheben der Sperrung, neuer Verstoß ... In Zukunft werden wir oben aufgeführte Verstöße in den öffentlichen Bereichen strenger handhaben und ohne Vorwarnung löschen. Wer gerne das A..wort nutzt, kann eine Gruppe dazu aufmachen und Gleichgesinnte werden sich finden. Wer gerne Privatfehden austrägt, kann das in einer Gruppe tun. Wer gerne obszöne Witze macht und liest, sollte sich vielleicht selber Nachrichten schicken. Aber in öffentlichen Bereichen werden wir dergleichen in Zukunft nicht mehr dulden.

Als Faustregel könnt ihr die "Oma-Regel" nutzen: "Was ihr eurer Oma nicht persönlich sagen würdet, gehört auch nicht in die öffentlichen Bereiche."

Gruppen und private Bereiche als Reservoir

Wer sich nicht in der Lage oder Willens sieht, diese Umgangsformen in den öffentlichen Bereichen einzuhalten, kann sich in Gruppen oder Nachrichtenchats mit Gleichgesinnten organisieren. Die Administratoren der Gruppen können dann entscheiden, was sie zulassen. Allerdings werden Verstoßmeldungen immer und überall möglich sein, also auch in Gruppen und privaten Bereichen. Das heißt: Wenn sich jemand beleidigt oder bedrängt fühlt, kann er dies immer an das Community Management melden. Und wir werden uns der Sache zeitnah annehmen.
Gruppen und private Bereiche sind also sowas wie Reservoirs, wo man seine eigenen Themen- und Gesprächskultur pflegen kann. Die Umgangsformen gelten auch dort, aber sie sind gefühlt etwas "durchlässiger".

Für alle, die sich schwer tun, Schmipfwörter oder Beleidigungen zu vermeiden, aber weiterhin an der Kommunikation in öffentlichen Bereichen teilnehmen wollen, empfehlen wir diesen Leitfaden als Training, um Schimpfwörter in Zukunft zu vermeiden. Hilft nicht nur auf seniorbook, sondern für Kommunikation im Internet im Allgemeinen.

487 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wo bleibt die Meinungsfreiheit!!! Die eigenen Gedanken kann man doch mit anderen Partnern teilen oder ist hier was falsch verstanden worden???
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wertes Community Team, ich hoffe, Ihr besitzt auch das nötige 'Händchen' dazu, denn Betrachtungsweisen können fließend sein! Beispiele gefällig? Die derzeitige Bundeskanzlerin der BRD sowie der Bayrische MP bezeichneten am 16.10.2010 auf einer Tagung der Jungen Union in Potsdam, sinngemäß, Multikulti als gescheitert. Darüber informierten die Mainstream-Medien ganz profan. Wenn jedoch solcher Art Aussagen auf irgendeiner PEGIDA-Veranstaltung getätigt werden/würden, käme sofort die "Braune Keule" zum 'Einsatz'!

Oder: An der ehemaligen Demarkationslinie (Innerdeutsche Grenze) befinden sich ein Westdeutscher und ein Ostdeutscher. Der Ostdeutsche sagt: "Wir sind ein Volk!" Der Westdeutsche erwidert: "Stimmt genau, wir ebenso!"

Nun wünsche ich Euch (und Uns) weiterhin ein optimales Fingerspitzengefühl beim Denken/Handeln....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Als Seniorbook-Nutzer und Rentner habe ich leider keine Oma und keinen Opa mehr. Beide sind leider am Anfang und Mitte des letzten Jahrhunderts verstorben. Für mich müsste der Aufruf lauten:
"Was ihr euren Enkelkinder nicht persönlich sagen würdet, gehört auch nicht in die öffentlichen Bereiche."
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gute Manieren und Umgangsformen ja, aber "lieb sein" NEIN.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
soviel zum Thema vertsösse...wenn sb wie heute auch die Fakes billigt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Im Grunde ist doch das ganze ganz einfach!

Meine Empfehlung:

Lasst doch die/den User selbst entscheiden, ob man auf Grund der persönlichen Empfindlichkeit jemanden hier aus seiner Liste löschen möchte, oder auch nicht!

Gruß
Heinz
Da gebe ich dir vollkommen Recht, Heinz. Weshalb soll ich Rechenschaft ablegen !
...das stimmt, aber jeweils nur ein mal!
Ganz einfach, wenn mich jemand jeweils beleidigen sollte, dann "fliegt er hier bei mir raus"!
Und so denke ich, dass sich niemand ein zweites mal beleihen lassen wird?!
Ach, weißt du, man kann sich den Finger auch in der Nase brechen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sorry, aber kann es sein, das ihr hier die User veräppelt?
Die übelsten Hetzereien (ausgerechnet in DIESER Notiz) bleiben stehen? In der Anti-Hass-Notiz von Jupp Altmeister ebenfalls? Es wird NICHT reagiert?!

Zitat:
[k]" Gleichzeitig werden wir noch konsequenter auf die Umgangsformen in öffentlichen Bereichen achten. "[/k]

Zitat:
[k]"Aber in öffentlichen Bereichen werden wir dergleichen in Zukunft nicht mehr dulden."[/k]

Wann fangt ihr denn damit mal an?!
gute Frage. Glaubwürdig ist das erstmal nicht mehr für mich.
Siehst fast so aus.Man wollte halt mal die Klickzahl erhöhen
Ich habe eben mal nachgefragt was das sollte. auf die Antwort bin ich gespannt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr geehrtes SB-Team,,

das hiesige Netzwerk ist eine Datenbank und aus meinen langjährigen Erfahrungen auch mit der Erstellung von Datenbanken erlaube ich mir folgenden Verbesserungsvorschlag, und bitte, diesen ihren Programmierern, die für die Updates zuständig sind, vorzulegen.

Alles sind sich einig, dass Beleidigungen, herabwürdigende Bemerkungen, Schimpfworte und dergleichen zur Vermeidung von Konsequenzen vermieden werden sollte. Nach dem jetzigen System werden diese gemeldet und unter Einsatz von viel Personal gelöscht, zurückgestellt und dergleichen. Aber sie sind eine gewisse Zeit lang für jedermann einsehbar und bieten Anlass zu weiteren Provokationen..

Datenbanktechniken sind schwer erklärbar und für User unverständlich. Ich versuch es dennoch, einfach auszudrücken..

In jeder Datenbank sind in den Grundeinstellungen sogenannte "wenn" "dann" Funktionen vorhanden und können aktiviert werden..Oft heißen sie auch anders..

Wenn man z. B. möchte, dass in einem Text Schimpfworte wie "Blödmann, Dummkopf, Armleuchter, Arschloch, saudumm, dumm" und unendlich viele mehr (im Internet gibt's dafür Tabellen), nicht erscheinen sollen bzw. erst gar nicht veröffentlicht werden, setzt man diese Funktionen v o r Absendung des Textes in eine wenn Funktion ein "". Als dann Funktion erfolgt zunächst keine Absendung des Textes mit dem fragwürdigen Wort..

Man kann auch Leerzeichen programmieren z.B. A...............loch....

Zusätzlich ist programmierbar, dass dann für den User folgender Erklärungshinweis vor Absendung und Veröffentlichung erscheint.

Beispiel : Ihr Text erhält Hinweise bzw. Ausdrücke, die den Bedingungen von SB nicht entsprechen. Bitte überprüfen Sie dieses und versuchen sie es erneut...

Dies geschieht alles vollautomatisch ohne Personaleinsatz Ihrerseits, das beleidigende Wort kann besonders farblich hervorgehoben werden, niemand fühlt sich verletzt und der Absender in seiner Meinung beschnitten - es kann ja umformuliert werden..

Man setzt alle maßgeblichen Worte der möglichen Beleidigungen unter "" . Diese Liste ist ständig erweiterbar oder abänderbar, man kann sie auch mit Tabellen verknüpfen...



Ganz kann man natürlich nicht alles erfassen, aber zumindest die Texte der fragwürdigen Schlagworte herausnehmen lassen, die von allen als Schimpfwort, Beleidigung u.ä. empfunden wird.

Ich schätze dies auf 90 % aller Fälle...

Für einen Programmierer kinderleicht zu machen, für die User kinderleicht zu handhaben...Erspart v o r Veröffentlichung viel Ärger und Arbeit Ihrerseits... und sie können sich auf die restlichen Fälle weiter konzentrieren und schneller reagieren...

Mit freundlichen Grüßen..

E.W
Toller Hinweis, Elmar. Hoffen wir mal ....
Wortfilter sind kein wirksamer Schutz und völlig out.
Es gibt alleine für das Wort "Döspaddel" mindestens 50 verschiedene Variationen, einen Filter zu umgehen und man kann es trotzdem noch lesen.

Elmar, poste deinen Vorschlag doch mal in die Ideenwerkstatt, da ist er besser aufgehoben:
https://www.seniorbook.de/gruppen/7/...enwerkstatt
Durch Platzhalter...

Dös*
oder
Arsch*
Elmar...dann schreibe ich D.öspaddel
oder Dö.s
oder Does.
oder -dö.s
usw.....
Die Datenbank würde so groß wie der Mount Everest, wenn du alles erfassen willst
Abgesehen davon, würden dafür Programierer gebraucht, die von morgens bis abends nix anderes machen.
Was hast du denn für ein Problem?! Wo habe ich denn gepöbelt?? Ich habe lediglich die Funktion eines Wortfilters erklärt, der nirgends mehr "in" ist, weil er einfachst umgangen werden kann.
Und da SB extra eine Gruppe eingerichtet hat, die sich "Ideenwerkstatt" nennt, ist die Chance das der Vorschlag von Elmar vielleicht trotzdem erhört wird, wesentlich größer.
Du verstehst das nicht - meine mail war an das Team gerichtet mit der Bitte, dies an die Programmierer weiterzuleiten.
Ich darf Dich beruhigen, es gibt bereits Software, in denen alle gängigen - aber auch gerichtsfesten - Beleidigungen und dergleichen eingepreist sind.. Durch Auslassung von Zeichen zur Umgehung des ganzen werden entsprechend phoenetische Platzhalter eingebaut...
Elmar - wenn deine Mail an das SB Team gerichtet ist, dann schick sie doch auch da hin - hier die emailadi: hilfe@seniorbook.de

Vielleicht darfst du dann am Sonntag, als kostenloser Berater fungieren...
Elmar...ich verstehe das sehr wohl, da ich beruflich im IT-Bereich arbeite.
Was du da erzählst ist völlig abwegig. Stelle dir vor, jedes Wort, was hier geschrieben wird, muss durch einen Filter laufen. und ich meine JEDES Wort von ALLEN Usern.
Wenn du deine mail in die Gruppe gepostet hättest, die ich dir oben genannt habe, lesen die Programmierer sie direkt, da sie dort aktiv sind.

Renate,
Das mag einen Tag funktionieren....bis entdeckt wird, wie man den Filter umgehen kann. Was allereinfachst ist. Es werden doch nirgends noch solche Filter verwendet, eben weil sie wirkungslos sind, für den der beleidigen will.
Dank,,,, aber das Thema wurde von der Community von SB eingebracht und ich denke, dass diese Ihre eingebrachten Thesen auch auswerten...

Will kein Berater werden - aber eine technisch machbare Verbesserung zum Wohle aller sollte doch einmal geprüft werden. Für mich wäre das ein Aufwand von einer Stunde mit Probelauf....

Das jetzige Verfahren ist zu personalaufwendig und kostet Zeit. Bei der Geschwindigkeit von relationalen Datenbanken würde man die Verzögerungen überhaupt nicht merken...
Frank, prozentual gesehen, dürfte der Anteil derer, die wissen wie das von dir beschriebene funktioniert, ziemlich gering sein...
Elmar...
Zitat:
"Für mich wäre das ein Aufwand von einer Stunde mit Probelauf...."

Soviele Lachsmileys gibts überhaupt nicht, wie ich sie jetzt bräuchte....
Lieber Frank,
ich glaube, wir langweilen andere User, wenn wir uns hier gegenseitig austauschen, zumal meine Nachricht an das Team gerichtet war..
Wenn Du etwas wissen möchtest oder mir Dein Wissen im It - Bereich mitteilen möchtest, mach das bitte per PN.

Dann können wir uns in Ruhe über Datenbanken, Techniken, Geschwindigkeiten und vieles austauschen. Kann Dir ja auch einmal eine schicken und Du sagst mir, was falsch ist...
Mit freundlichen Grüßen
Elmar
Elmar, ein letzer Versuch:
Erkläre kurz, wie du folgende Beleidigung durch einen Wortfilter verhindern willst:

[f]Achtung, das ist nur ein Beispiel:[/f]

"[k]du bist dermaßen krank, dein Gesicht gleicht dem Hinterteil eines trächtigen Bonoboweibchens"[/k]

Das wars jetzt auch von mir.
Schönen Restsonntag noch
herrje, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal....!
achso...ok
Barbara, lass ihn , er ist eben sein größter Groupie und folgt seinem Schwarm auf Schritt und Tritt
Danke, wünsch ich Dir auch...

Nichts leichter als das. Durch Wortverknüpfung in Deinem Beispiel

Gesicht - krank.

Gesichtskrank ist z.B. schon in der anliegenden Liste als Beleidung aufgeführt...und jedes andere Programm hätte das erkannt...
Da bedarf es noch nicht einmal des Wortes Bonoboweibchens...

Jetzt ist aber Schluß hier - nur noch per PN

Und kneif bitte nicht - ich erwarte einen Austausch über das Thema Datenbanken...

http://www.hyperhero.com/de/insults.htm
Aber das gilt doch dann nur für DIESES Beispiel Elmar
Es gibt millionen andere Sätze. Und wenn du "Gesicht" und "krank" auf den Index setzt werden die Wörter auch nicht im "Guten" benutzbar sein...warum verstehst du das denn nicht ?!
Die Liste ist genauso wie das Hyperhero-Foto links oben
Nochmal endgültig:
Der einzige Wortfilter, der gegen einen mutwilligen Beleidiger hilft: => ihm das komplette Schreibrecht entziehen.
Wenn ich Dir jetzt hier darauf eine adäquate Antwort geben würde - dann hätten wir beide gelogen...

Es war bei Dir "der letzte Versuch" und bei mir "die letzte Antwort hier"...

Es gibt für mich kein letzter Versuch und dann nochmal endgültig....

Es erstaunt mich allerdings schon, dass Du als Kenner dieser Materie die Antwort nicht selbst kennst.
Wir sind nicht hier in der Sendung mit der Maus....
Och ne Elmar
"Letzter Versuch" und "endgültig" sind zwei verschiedene Schuhe .
Hat der liebe Frank geschrieben......einmal reicht schon, damit auch ich das begreife....
Na gut, dann ich nun auch noch
er hat einen [f]letzten Versuch[/f] gestartet, dir etwas zu erklären und hat dann [f]endgültig[/f] das Letzte zu diesem Thema hier geschrieben .

So habe ich es auf jeden Fall verstanden.
Daher haben beide Formulierungen hier ihre Berechtigung und nichts mit Lügen zu tun .

Guten Abend noch
Wortfilter finde ich nicht gut, weil das in Richtung Zensur geht. Außerdem, wenn man das Wort "Lolita" nicht mehr schreiben kann wegen Pädophilie, dann kann man sich nicht mehr über Nabokovs gleichnamigen Roman unterhalten.
Lolita ist aber keine Beleidigung.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Respekt, Anstand und gutes Benehmen sind das Fundament einer funktionierenden Gemeinschaft. Das gilt ausnahmslos für alle Bereiche und man kann es auch im erwachsenen Alter noch lernen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo meine lieben SBler Ich finde SB sollte erst mal festlegen das man sich hier nur anmelden darf wen man auch ein Profilbild von sich einstellt ! das wäre schon mal das eine , den hier sind sehr viele Unterwegs ohne dieses , und ich Persönlich möchte wenigstens Sehen mit wem ich es zu Tun habe ! Persönlichkeitsrecht hin oder her ! oder haben die auf ihrem Perso auch kein Bild ? Und so Prominent werden sie wohl auch nicht sein das sie sich verstecken müssten ! Und so Hässlich werden sie nun auch wieder nicht sein das sie sich hier nicht zeigen möchten !
Und es wird wohl auch immer wieder einige geben die sich daneben Benehmen ! und ich muss zu meiner Schande Gestehen das auch ich mich schon mal Daneben benommen habe . Ich war wegen eines Kommentares so angefressen wie man so schön auf Neudeutsch sagt
das ich meine ganze Kinderstube vergessen habe , im Nachhinein habe ich mich dann bei dem Jenigen Entschuldigt für meine Wort Entgleisung ! Leider hat er sie nicht angenommen ! Ich denke jeder von uns hat sich schon mal Hinreisen lassen etwas zu Schreiben was er eigentlich nicht so gemeint hat , oder so hat nicht schreiben wollen ! wir sind eben alle nur menschen die auch einmal Emotional reagieren und nicht immer Rational ! Doch ich denke mal bei den meisten merkt man ob es nun eine Entgleisung war oder ob es menschen sind die es eigentlich darauf anlegen und sich dabei auch noch sorry für den Ausdruck sau wohl dabei Fühlen ! Sorry das mein schreiben so lange war doch das wollte ich doch mal los werden !

Und das war natürlich wie immer meine eigene Meinung !
Ob ich damit Richtig liege weis ich nicht ! Doch wie alle die hier etwas Schreiben hoffe natürlich auch ich das ich mit meiner Meinung nicht auf dem Holzweg bin! Eure Meinung zu meiner Meinung wäre mir sehr Wichtig also wen solltet ihr anderer Meinung sein das würde mich das sehr Interessieren ! LG an alle SBler Karl - Heinz !
Hallo Peter von deiner warte aus Gesehen hast du mit Sicherheit recht
Hallo Peter ja man muss nicht alles Kontrollieren solche User wird es immer geben und ganz verhindern wird man es auch nicht können das hier immer wieder mal der eine oder andere
mist baut ! und man muss ja auch nicht auf allen misst Antworten man kann es ja auch ganz einfach Ignorieren und gut ist es ! Natürlich wäre es schön wenn sich alle mit ihrem eigenen Bild zeigen würden aber Zwingen kann man sie natürlich nicht dazu und das sollte man auch nicht ! da bin ich wohl mit meiner vorderung etwas übers Ziel Hinaus geschossen das jeder sein Bild hinnein Stellen sollte ! Obwohl es ja ganz schon schön wäre wenn es jeder Täte ! LG Karl- Heinz
Hallo Peter es laufen so viele Frei herum die es eigentlich nicht sollten da kommt es auf einen mehr oder weniger auch nicht mehr an
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren