wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Spende

Spendenfuzzis

Von wize.life-Nutzer - Dienstag, 01.12.2015 - 04:36 Uhr

Alle Jahre wieder...sind sie wieder da. Die Spendenzombies, die uns des Nachts heimlich überfallen und still und uns heimlich mit Postwurfsendungen, Emails oder auch mit privaten Nachrichten in sozialen Netzwerken beglücken. Sie winseln und betteln, als hätten sie das ganze Jahr für dieses Ereignis geübt. Und der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Neben den üblichen Kandidaten wie Caritas, Heilsarmee und scheinreligiöse Gemeinschaften, die jedes Jahr an die Haustür klopfen unds uns versichern, dass wir nur errettet werden, wenn wir ihnen unser ohnehin nur spärlich vorhandes Bares sofort und widerspruchslos übereignen, sind immer mehr Privatpersonen auf diesem offenbar einträglichen Sektor aktiv.

Egal, ob so eine Art Frau Kling uns davon überzeugen will, dass unser Weihnachtsgeld besser bei "kaufdireinenhund.de" aufgehoben wäre oder mich ein Haustürbettler auf Knien bittet, mich doch selbst zu erlösen, indem ich eine Abbuchung in Höhe von 500 € von meiner Kreditkarte zu seinen Gunsten vornehme - eines muss man ihnen lassen: Diese Leute haben Humor. Mit Einem hätte der Recht: Ich wäre erlöst - und zwar genau um 500 €.

Und dann natürlich noch die Zeugen Jehovas, die natürlich auch nur das Beste für mich wollen, indem sie mit mir "über Gott sprechen dürfen". Die wird man aber schnell los. Ein kurzes "Ich rede nicht so gerne über mich" reicht dafür schon aus.

Auch hier finden sich immer wieder dubiose "Firmen" und private Abzocker ein, die nur das Beste zum Wohle der Menschheit wollen. Unsere Kohle ! Unverschämt werben sie für ihre dubiosen Seiten, Wundermittel und Schönheitskram, der letztendlich nur Eines verursacht: Eine lebenslange Allergie gegen Spendensammler.

Aber mal im Ernst: Wenn Ihr schon etwas übrig habt, spendet für Dinge, die sich in Eurer Umgebung abspielen. So wisst Ihr wenigstens, was mit der Kohle passiert. Keine russischen Emigranten in Ghana und auch keine vietnamesischen Hamsterzüchter in Novosibirsk verdienen Eure Aufmerksamkeit. Und wenn Ihr schon auf andere Seiten im Netz gelockt werdet - der erste Blick sollte dem Impressum gelten. Fehlt dieses oder ist es unvollständig: Finger weg - es sind Kriminelle, die wohl nur eine Ersatzgans für Weihnachten brauchen (falls Schwiegermutter nicht in den Ofen passt)

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist immer die Zeit, weil Provisionen, neue Firmenwagen und Möbel für die Verwaltung gebraucht werden.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren