wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Internationale Raumstation: Astronauten müssen notlanden - Fehlfunktion mit  ...

Internationale Raumstation: Astronauten müssen notlanden - Fehlfunktion mit Raketen Booster

News Team
11.10.2018, 11:34 Uhr
Beitrag von News Team

Zwischenfall auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS: Eine Sojus-Raumkapsel mit zwei Astronauten an Bord musste nach dem Start in Kasachstan notlanden. Offenbar gab es eine Fehlfunktion mit dem Raketen-Booster.

Die Astronauten Alexej Owtschinin und Nick Hague starteten vom Weltraumbahnhof in Baikonur. Die Notlandung aus rund 50 Kilometern verlief reibungslos. Den beiden geht es gut.

Aktuell hat der Deutsche Alexander Gerst das Kommando auf der ISS.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bitcoin Evoluion: Es irritiert mich schon ein wenig um es dezent auszudrücken ! Da kauft Gunther Jauch nach der Sendung "wer wird Millionär" 25% für 2,5 Millionen im Bieterstreit mit seinem "Manager welcher 2 Millionen für 20% geboten hatte, die Jungunternehmer entschieden sich für Jauch. Nun die fast 100% Anzeige gleichzeitig hier bei "König der Löwen" mit den identischen Renditen, Geboten usw. während der laufenden Sendung. Damit hätten die "Gründer " nunmehr 50% Ihrer Firma verkauft! Will man uns hier "Verdummen" oder was ??? 2 verschiedene Sendungen welche fast 100% gleich abliefen, zb. Höhe der Beteiligungen,der Renditen innerhalb von gleicher Minutenzeit,höhe der Ersteinzahlung, usw.Übrigens kann man sich noch schnell beteiligen mit einer Mindesteinzahlung von 250 Euro, man muss aber schnell sein weil der Mindestbetrag sicherlich steigen wird. Übrigens wers auch gelesen hat: Bohlen und Becker (welcher dadurch wieder Multimillionär geworden ist) sind auch profitabel eingestiegen. Es ist für mich bei diesen Nachrichten dies glaubhaft nach zu vollziehen und vor allem wer diese Nachrichten verbreitet? Für mich grenzt dies an Betrug beim Fernsehzuscher sowie am Leser, wie gesagt milde ausgedrückt !!!
  • 11.10.2018, 13:54 Uhr
Sorry Schreibfehler: "Es ist für mich nicht glaubhaft dies nach zu vollziehen"
  • 11.10.2018, 13:59 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren