Studie: Supermarkt-Äpfel enthalten viele Allergene - Experten empfehlen alte ...
Studie: Supermarkt-Äpfel enthalten viele Allergene - Experten empfehlen alte SortenFoto-Quelle: Pixabay

Supermarkt-Äpfel enthalten viele Allergene - Berliner Experten empfehlen alte Sorten

News Team
Beitrag von News Team

Berlin. Eine Forschergruppe hat herausgefunden, dass Supermarkt-Äpfel Golden Delicious, Gala und Jonagold viele Allergene enthalten. Für Allergiker sind sie deshalb ungeeignet. Alte Apfelsorten bekommen ihnen besser.

„Die neuen Sorten, sogenannte Tafeläpfel, enthalten besonders viele Allergene“, sagte Allergolone Karl-Christian Bergmann dem „RedaktionsNetzwerk Deutschland“.

Der Anteil an Allergenen sei in diesen Sorten so hoch, weil ein anderer Abwehrstoff der Äpfel, die Polyphenole, im Laufe der Zeit durch Züchtung stark reduziert worden sei, um süßere Sorten zu erzielen.

(Fortsetzung des Artikels nach dem Video)

IM VIDEO | Diese 4 Lebensmittel sollte man nicht in der Mikrowelle aufwärmen!

Allergiker vertragen alte Sorten besser

In einer kleineren Studie haben die Forscher herausgefunden, dass Allergiker alte Apfelsorten besser als die neuen vertragen. Der Verzehr dieser Sorten könne die Betroffenen sogar resistenter gegen Problemäpfel machen.

Dadurch sollen sich unter anderen Heuschnupfen-Symptome reduzieren. Grund hierfür ist, dass eine Apfelallergie oft mit Heuschnupfen einhergeht.

feb

Mehr zum Thema